Bärlauch-Püree

Das Bärlauch-Püree - Rezept passt sehr gut zu gebratenen Thunfisch.

Bärlauch-Püree

Bewertung: Ø 4,4 (76 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

100 g Butter
200 ml Milch
1 Bund Bärlauch
4 Stk Karoffel
1 Stk Petersilienwurzel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Bärlauch Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das Bärlauch-Püree zuerst Kartoffeln und Petersilienwurzel schälen und klein schneiden. Beides in kochendem Wasser 20-30 Minuten lang bißfest, garen. Danach abgießen und beides durch eine Kartoffelpresse drücken.
  2. Anschließend die Milch erhitzen und über die Kartoffelmasse geben - gut durchrühren.
  3. Die Butter schmelzen, die fein gehackten Bärlauchblätter darin dünsten. Etwas abkühlen lassen und das Ganze unter das Püree heben. Mit einem Schneebesen das Püree aufschlagen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bärlauchöl

BÄRLAUCHÖL

Wunderbar schmeckendes Bärlauchöl wird zum Würzen, Einlegen und für Salate verwendet. Ein gesundes Rezept, zum Verfeinern der Speisen.

Bärlauchknödel

BÄRLAUCHKNÖDEL

Die Bärlauchknödel sind als Beilage zu Saucen aber auch zu Fleisch ein Gedicht. Dieses Rezept gelingt garantiert.

Bärlauchaufstrich

BÄRLAUCHAUFSTRICH

Durch die Kombination Bärlauch mit Senf schmeckt der Bärlauchaufstrich einfach köstlich. Ein einfaches aber geschmacklich tolles Rezept.

Bärlauch-Röstis

BÄRLAUCH-RÖSTIS

Mit einem tollen Bärlauch Geschmack sind Bärlauch-Röstis eine super Alternative zu Kartoffelpuffer. Das Rezept wird einfach ausgebacken.

Bärlauchnockerl

BÄRLAUCHNOCKERL

Um die Bärlauchzeit noch richtig auszunutzen kommt dieses Rezept gerade recht. Die Bärlauchnockerl sind schnell & einfach gemacht und schmecken toll.

Bärlauchpesto mit Pinienkernen

BÄRLAUCHPESTO MIT PINIENKERNEN

Unser Rezept Bärlauchpesto mit Pinienkernen eignet sich hervorragend für die Vorratskammer. Damit man noch lange Bärlauch genießen kann.

User Kommentare

ew-ald
ew-ald

Bärlauch-Püree ist ja eine tolle Idee, wenn man einmal etwas Abwechslung auf den Teller bringen möchte.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE