Bananenschnitten ohne Schokolade

Bananenschnitten ohne Schokolade ist ein einfaches Rezept für fruchtige Schnitten. Eine feine Puddingbuttercreme macht sie zum Genuss!

Bananenschnitten ohne Schokolade Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (97 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

3 Stk Eier
150 g Mehl, glatt
120 g Staubzucker
3 EL Wasser, warm
1 TL Backpulver
1 Schuss Zitronensaft
0.5 TL Zitronenschale

Zutaten für die Creme

0.25 l Milch
150 g Butter
140 g Zucker
0.5 Pk Puddingpulver, Vanille
1 EL Rum
1 Pk Vanillezucker

Zutaten für den Belag

500 g Bananen
100 g Zucker
1 Pk Tortengelee, klar

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

40 min. Gesamtzeit 25 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Backrohr bei 170 °C vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen. Mehl mit Backpulver vermengen und Butter bei Zimmertemperatur warm werden lassen.
  2. Zuerst Eier trennen; Dotter mit Wasser, Staub- und Vanillezucker, Zitronenschale und -saft schaumig rühren und Mehl nach und nach einrühren. Eiklar mit einer Prise Salz zu festem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Danach den Teig etwa 2 Finger dick auf das Backblech verstreichen und goldgelb backen. Teig vom Blech lösen und auskühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Creme zubereiten: dazu Puddingpulver mit etwas von der Milch vermengen. Restliche Milch aufkochen und anschließend aufgelöstes Puddingpulver unterrühren; unter ständigem Rühren ein Mal aufkochen lassen, es entsteht eine feste Masse. Den Pudding unter öfterem Rühren auskühlen lassen.
  4. Nun Butter mit Zucker, Rum und Vanillezucker sehr schaumig rühren und den ausgekühlten Pudding löffelweise einrühren. Teigboden in Streifen schneiden und die Creme darauf verteilen.
  5. Danach Tortengelee mit Zucker nach Packungsanleitung zubereiten und etwas über kühlen lassen. In der Zwischenzeit halbierte Bananen auf den Schnitten halbiert verteilen und mit Tortengeleee übergießen.

Nährwert pro Portion

kcal
660
Fett
24,93 g
Eiweiß
8,58 g
Kohlenhydrate
98,56 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gebratene-bananen.jpg

GEBRATENE BANANEN

Das wohl einfachste und leckerste Rezept überhaupt! Die Gebratenen Bananen sind ein echter Hit und muss man einfach probiert haben!

bananenjoghurt.jpg

BANANENJOGHURT

Eine süßes Bananenjoghurt, das mit Ahornsirup zu einer Geschmacksbombe wird. Schnell und einfach wird dieses Rezept zum köstlichen Dessert.

banane-in-honig.jpg

BANANE IN HONIG

Ein köstlich, süßes Dessert ist Banane in Honig. Bei diesem Rezept wird die Banane in Scheiben geschnitten und in Honig gebraten.

chinesische-bananen.jpg

CHINESISCHE BANANEN

Chinesische Bananen werden fritiert und vor dem Servieren in Honig und Sesamsamen gewendet. Ein süßes Rezept zum Verlieben.

bananen-honig-dessert.jpg

BANANEN HONIG DESSERT

Dieser Nachtisch wird so einfach gemacht, dass man das Rezept auch mit Kindern nachmachen kann. Bananen Honig Dessert sind simpel und gut.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

KOCHBANANEN IN KOKOSMILCH

Kochbananen in Kokosmilch ist eine richtige Köstlichkeit. Dieses Rezept werden Sie öfter zubereiten.

User Kommentare

sssumsi

naja ich weiss nicht - für mich gehören bananen und schokolade zusammen. zumindest beim kuchen :)

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Stimmt mir fehlt hier auch der Schokolade. Aussehen tut sie aber schon schön. Einmal ausprobieren möchte ich die schon.

Auf Kommentar antworten

miksch

wenn man bei der bananenschnitte eine schokoglasur nimmt würde sie mir auch schmekcen

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

ich mag das Rezept für die Bananenschnitten ohne Schokolade. Zu den Bananen passen auch noch ein paar Weintrauben zur Dekoration

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

Gutes Rezept. Habe jedoch die Banane direkt in die Creme gegeben anstatt darauf. Somit habe ich gele weggelassen.

Auf Kommentar antworten

Marathonkoch

Leider wurde nicht angegeben,daß die Mengen nur für ein halbes Blech reichen.Leider fiel mir das erst auf,als ich den Teig schon auf das Ganze Blech verteilt hatte.Ich habe dann die fertige Teigplatte geteilt,eine Hälfte dünn mit Nutella bestrichen und die andere Hälfte darauf gelegt.Ich habe dann die Creme aufgetragen,den Tortenguss nur mit 50 Gramm Zucker zubereitet,war süß genug.Etwas Schokosteusel als Deko drüber.
Erst später in Streifen geschnitten,was sicherlich praktischer war,als wie angegeben zuerst in Streifen zu schneiden.Geschmacklich war es gut.


Auf Kommentar antworten

puersti

Die Bananenschnitten ohne Schokolade haben dadurch weniger Kalorien. Mir gefällt die Creme sehr gut, werde diese schnitten mit anderem Obst ohne Histamin probieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Essen nicht verschwenden

am 23.09.2021 08:01 von Teddypetzi

Lievito Madre

am 23.09.2021 07:02 von Maarja

3-G-Regel am Arbeitsplatz

am 23.09.2021 06:26 von Pesu07

La Palma

am 23.09.2021 04:50 von MaryLou