Bärlauch-Pesto

Erstellt von

Denken sie an dieses Rezept vom Bärlauch-Pesto, wenn es grün aus den Auwäldern leuchtet.

Bärlauch-Pesto

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Bärlauch
20 g Pinienkerne
10 g Mandeln, geschälte
25 g Parmesan
230 ml Olivenöl
1 Prise Meersalz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
1 Stk Knoblauchzehe
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pesto Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Bärlauch waschen, trocken schütteln und grob zerkleinern. Knoblauch schälen und ebenfalls grob schneiden.
  2. Bärlauch, Knoblauch, Mandeln und Pinienkerne in einen Mörser geben und anfangen zu mahlen. Parmesan zugeben, danach nach und nach das Öl unterarbeiten.
  3. Das Pesto mit einer kräftigen Prise Salz und etwas Pfeffer würzen.

Tipps zum Rezept

Das Pesto entweder gleich verzehren oder in ein Gläschen abfüllen, kühl und dunkel lagern.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblauch-Pesto

KNOBLAUCH-PESTO

Knoblauch-Pesto passt zu Nudeln, Reis, Fleisch oder knusprigem Weißbrot.

Avocado-Pesto

AVOCADO-PESTO

Sehr köstlich schmeckt das Avocado-Pesto. Das Rezept passt zu gegrilltem Fleisch oder Gnoochi.

Basilikum-Rahm-Pesto

BASILIKUM-RAHM-PESTO

Dieses Basilikum-Rahm-Pesto Rezept kann zu Teigwaren gereicht, oder auch als Brotaufstrich serviert werden.

Tomatenpesto

TOMATENPESTO

Für ein Pesto werden alle Zutaten zusammen gemixt. Das Rezept Tomatenpesto kann mit Vollkornnudeln serviert werden.

User Kommentare

Millavanilla
Millavanilla

Es gibt nichts besseres als ein Bärlaucpesto. Dies ist wirklich eine Köstlichkeit, die jedes Nudelgerich verbessert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE