Birnen-Speck-Ravioli

Tolles Pasta-Rezept für selbstgemachte Birnen-Speck-Ravioli mit kräftigen und fruchtigen Aromen.

Birnen-Speck-Ravioli

Bewertung: Ø 4,2 (27 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Birnen
250 g Speck
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss (gerieben)
120 g Hartkäse (gerieben)
50 g Frühstücksspeck
2 Stk Schalotten
10 Stk Salbeiblätter
1 EL Olivenöl (zum Schwenken)

Zutaten Pastateig

250 g Mehl (glatt)
250 g Mehl (griffig)
5 Stk Eier
2 EL Öl
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pasta Rezepte

Zeit

65 min. Gesamtzeit
35 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Wir beginnen mit dem Teig für den wir Mehl, Eier, Öl und Salz gut verkneten. Anschließend sollte der Pastateig für eine halbe Stunde ruhen.
  2. Inzwischen die Birnen schälen, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Würfel schneiden. Auch den Speck fein würfeln und in einer Pfanne ohne Fett anbraten. Die Birnenwürfel kurz mit braten und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Pfanne von der Hitze nehmen und den geriebenen Käse einarbeiten - schon ist die Füllung fertig.
  3. Nach dem Rasten den Teig dünn ausrollen und in ca. 10 mal 6 cm große Stücke teilen. Die Füllung in eine Hälfte der Diagonale geben und die befeuchteten Ränder zusammendrücken, um die Ravioli zu schließen.
  4. Während Salzwasser zum Kochen gebracht wird, kann der Frühstücksspeck in feine Streifen geschnitten und die Schalotten geschält und fein gewürfelt werden. Nun kommen die Ravioli für ca. 5 Minuten ins kochende Wasser und werden al dente gekocht.
  5. Anschließend den geschnittenen Frühstücksspeck mit den Schalotten und gehacktem Salbei anbraten. Ist der Speck knusprig, können die Ravioli und etwas Öl dazugegeben werden. Alles zusammen durchschwenken, mit Salz und Pfeffer würzen und anrichten.

Tipps zum Rezept

Etwas geriebenen Käse kann man sich auch noch für das Anrichten aufsparen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Spaghetti al Pomodoro

SPAGHETTI AL POMODORO

Spaghetti al Pomodoro sind ein köstliches, vegetarisches und schnelles Pasta - Rezept.

Zucchini Tagliatelle

ZUCCHINI TAGLIATELLE

Eine tolle Pasta Variante können Sie mit diesem Rezept auf den Tisch bringen. Die saftigen Zucchini Tagliatelle schmecken würzig und zart.

Thunfischnudeln

THUNFISCHNUDELN

Für alle Fischliebhaber eignet sich dieses Rezept. Ein alternatives Pastagericht sind die zarten Thunfischnudeln.

Lachsnudeln

LACHSNUDELN

Ob als Vorspeise oder Hauptgang das Rezept von den Lachsnudeln ist einfach und schmeckt köstlich.

Salbei-Pasta

SALBEI-PASTA

Salbei ist ein nicht wegzudenkendes Kraut in der mediterranen Küche. Versuchen sie einmal das schnelle und köstliche Rezept von der Salbei-Pasta.

User Kommentare

puersti
puersti

Da ich alle Zutaten zu Hause habe, werde ich diese Ravioli gleich heute zubereiten. Die einzige Abwandlung, ich werde Dinkelmehl verwenden.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE