Blechkuchen mit Apfelcreme

Erstellt von

Stets beliebt ist dieser Blechkuchen mit Apfelcreme. Ein tolles Rezept für viele Gäste.

Blechkuchen mit Apfelcreme

Bewertung: Ø 4,2 (41 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

4 Stk Da komm' ich her!® Apfel
500 ml Da komm' ich her!® Apfel
1 Pk Backpulver
5 Stk Eier
250 g Mehl
0.125 l Öl
500 ml Schlagobers
300 g Staubzucker
2 Pk Vanillepuddingpulver
1 Pk Vanillezucker
0.125 l Wasser
80 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Eier, Wasser, Öl, Staubzucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl mit Backpulver vermischen und Eier-Masse unterheben. Den Teig auf einem Backblech bei 180° Heißluft ca. 15 min. backen.
  2. Etwas abkühlen lassen. Währenddessen die Äpfel schälen und fein raspeln. Den Apfelsaft in einen Topf geben und das Puddingpulver und den Zucker einrühren. Erhitzen und ständig rühren.
  3. Wenn der Pudding fest wird die Äpfel dazugeben. Nun den Pudding auf dem Blechkuchen verteilen und abkühlen lassen. Wenn alles fest und kalt ist, kann man den Schlagobers steif schlagen und noch darauf verteilen. Mit Zimt und Kakao bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rotweinkuchen

ROTWEINKUCHEN

Rotweinkuchen passt perfekt zur Kaffeejause. Nach dem Backen wird das Rezept noch mit Schokoladeglasur überzogen.

Blitzkuchen

BLITZKUCHEN

Schnell und leicht wird dieses Dessert zubereitet. Das Rezept für den Blitzkuchen gelingt auch Anfängern ohne Probleme.

Oreo Kuchen

OREO KUCHEN

Ein Hit aus Amerika der auch auf Ihrem Tisch nicht fehlen sollte. Der süße Oreo Kuchen wird mit folgendem Rezept rasch zubereitet.

Mohr im Hemd

MOHR IM HEMD

Mohr im Hemd ist eine sehr bekannte sowie beliebte Nachspeise, die sehr einfach in der Zubereitung ist.

Kärntner Reindling

KÄRNTNER REINDLING

Ein saftiges und köstliches Dessert können Sie mit diesem Rezept zubereiten. Der klassische Kärntner Reindling schmeckt einfach allen.

User Kommentare

-michi-
-michi-

Bei der Zutatenliste steht nun der Apfelsaft nicht mehr drin sondern 500ml da komm ich her Apfel. Bitte korrigieren

Auf Kommentar antworten

isa1991
isa1991

Sehr gutes Rezept, ist einfach und geht schnell.
Am zweiten Tag schmeckt der Kuchen noch viel besser.

Auf Kommentar antworten

spicy-orange
spicy-orange

Äpfel lassen sich wirklich in unzähligen Varianten verarbeiten und verkochen. Bin immer wieder ganz erstaunt welche süßen Sachen sich damit zaubern lassen!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE