Blitz-Apfelkuchen

Die Gäste stehen schon fast vor der Tür und sie brauchen noch eine Mehlspeise, dann passt dieses Rezept vom feinen Blitz-Apfelkuchen.

Blitz-Apfelkuchen Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (167 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 Tasse Mehl
1 Tasse Zucker
1 Tasse Nüsse (gerieben)
0.5 Tasse Öl
4 Stk Apfel
5 Stk Eier
1 Pk Backpulver
1 TL Kakaopulver

Zeit

40 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Blitz-Apfelkuchen zuerst das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Die Hälfte der Apfelspalten beiseite stellen.
  2. Alle Teigzutaten, außer dem Mehl, zu einem glatten Teig rühren. Dann das Mehl und die Hälfte Apfelspalten vorsichtig unterheben.
  3. Den Teig in eine Kuchenform gießen mit den restlichen Apfelspalten belegen und im Backrohr etwa 30 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nach Wunsch mit Staubzucker bestreuen.

Tipps zum Rezept

Sollte der Kuchen zu dunkel werden beim Backen - abdecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

blitzkuchen.jpg

BLITZKUCHEN

Schnell und leicht wird dieses Dessert zubereitet. Das Rezept für den Blitzkuchen gelingt auch Anfängern ohne Probleme.

eierlikoerkuchen.jpg

EIERLIKÖRKUCHEN

Der Eierlikörkuchen ist eine echte Backspezialität. Ein Rezept das immer gelingt und beim Nachmittagskaffee mit Freunden nicht fehlen darf.

kirschkuchen.jpg

KIRSCHKUCHEN

Kirschkuchen ist besonders bei Kindern beliebt und ganz schnell gemacht. Mit diesem Rezept einfach mal Freude bereiten.

nutella-tassenkuchen.jpg

NUTELLA-TASSENKUCHEN

Lust auf eine Süßigkeit, dann ist dieser Nutella-Tassenkuchen perfekt. Dieses Rezept ist für die Mikrowelle und geht sehr schnell.

joghurt-kuchen.jpg

JOGHURT-KUCHEN

Mit dem Joghurt-Kuchen-Rezept gelingt Ihnen die ideale Überraschung für die kleinen Gäste.

versunkener-birnenkuchen.jpg

VERSUNKENER BIRNENKUCHEN

Mit diesem fruchtigen Rezept zaubern Sie einen köstlichen versunkenen Birnenkuchen, den niemand so schnell vergessen wird.

User Kommentare

Maisi

Äpfel sind ja sehr vielseitig und wenn es schnell gehen muss, ist dieser Kuchen genau richtig, sehr gut.

Auf Kommentar antworten

Monika1

Danke für das tolle, schnelle Rezept ! Äpfel mag ohnehin ziemlich jeder und dieser Kuchen schmeckt sehr lecker. Steht bei mir bald auf der Karte für den Nachtisch :-) !

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Diesen Kuchen habe ich gebacken. Sehr gut, sehr saftig und ruckzuck fertig. Aber wie bei fast allen Rezepten ist die Zuckermenge einfach zuviel - wurde reduziert.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Zucker darf natürlich immer reduziert werden, ganz nach Belieben ;)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rucola

am 30.03.2021 22:44 von Artelsmaier

Löwenzahn

am 30.03.2021 21:53 von Artelsmair