Brotbackmischung

Erstellt von Marille

Diese Brotbackmischung wird in Gläser vorbereitet und kann auch als Geschenk verwendet werden. Das tolle Rezept für Freunde.

Brotbackmischung

Bewertung: Ø 4,0 (24 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

110 g Weizenmehl
190 g Roggenmehl
10 g Zucker
0.5 EL Kümmel
0.5 EL Koriander
0.5 EL Fenchelsamen
40 g Sonnenblumenkern
40 g Kürbiskerne grob gehackt

Zutaten auf die Flasche hängen

1 Pk Trockenhefe
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Grundrezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Brotbackmischung den Koriander und Fenchelsamen im Mörser vermahlen, das Mehl sieben und mit allen anderen Zutaten sehr gut vermischen, in ein Glas füllen und gut verschließen.
  2. Eine Packung Trockenhefe auf die Flasche hängen und die Rezeptanleitung dazu geben diese lautet wie folgt:
  3. Die Backmischung in eine Rührschüssel geben und die Trockenhefe und 200 ml Wasser beigeben und alles sehr gut verkneten.
  4. Den Teig eine Stund rasten lassen und anschließend einen Brotlaib formen und nochmals etwas gehen lassen. Bei 180 Grad ca. 1 Stunde lang backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Filoteig Grundrezept

FILOTEIG GRUNDREZEPT

Ein Filoteig Grundrezept ähnelt einem Strudelteig. Das Rezept kommt aus der Türkei.

Kartoffelteig

KARTOFFELTEIG

Probieren Sie doch mal dieses Kartoffelteig-Rezept. Kombiniert mit verschiedenen Füllungen wird daraus eine köstliche Mahlzeit.

Biskuitrolle - Grundrezept

BISKUITROLLE - GRUNDREZEPT

Das Grundrezept für Biskuitrolle ist einfach in der Zubereitung. Ein tolles Rezept, wenn sie mit ihren Kindern backen wollen.

Topfenteig Grundrezept

TOPFENTEIG GRUNDREZEPT

Das Topfenteig Grundrezept kann für köstliche Erdbeer- oder Marillenknödel verwendet werden. Ein tolles, einfaches Teig Rezept.

Streusel Grundrezept

STREUSEL GRUNDREZEPT

Streusel Grundrezept ist eine simple Anleitung mit vielerlei Verwendung, v.A. Obstkuchen lassen sich mit diesem Rezept verfeinern.

Einbrenn Grundrezept

EINBRENN GRUNDREZEPT

Zum Andicken von Saucen oder Gemüse ist das Einbrenn Grundrezept goldrichtig. Es erspart den Saucenbinder.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE