Brownie Waffeln

Brownie Waffeln schmecken herrlich schokoladig und sind eine tolle Abwechslung. Das Rezept zum Nachbacken.

Brownie Waffeln

Bewertung: Ø 4,4 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Zartbitterschokolade
130 g Butter
3 Stk Eier
120 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
130 g Mehl
50 g Backkakao
1 TL Backpulver
80 ml Obers
90 ml Milch
1 EL Butter für das Waffeleisen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Waffel Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Brownie Waffeln zuerst in einer Schüssel die Zartbitterschokolade und die Butter über Wasserdampf schmelzen.
  2. In einer weiteren Schüssel die Eier mit einem Mixer schaumig schlagen. Den Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen. Vanillezucker zufügen und alles zu einer cremigen Masse mixen.
  3. Danach Mehl, Backkakao und Backpulver vermengen und abwechselnd mit dem Obers und der Milch in den Teig rühren. Zum Schluß die geschmolzene Schokolade unterrühren.
  4. Das Waffeleisen vorheizen und gut mit zerlassener Butter einfetten. Portionsweise den Teig in das Waffeleisen geben und Brownie Waffeln ausbacken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Feine Waffeln

FEINE WAFFELN

Ihre Lieben werden von den feinen Waffeln begeistert sein. Mit diesem Rezept können Sie sie verwöhnen.

Grundrezept Waffeln

GRUNDREZEPT WAFFELN

hre Lieben werden von den Grundrezept Waffeln begeistert sein. Mit diesem einfachen Rezept können Sie sie verwöhnen.

Vollkornwaffeln

VOLLKORNWAFFELN

Diese Waffeln eignen sich zum Frühstück oder als Snack für zwischendurch. Bei Vollkornwaffeln wird ein Waffeleisen benötigt.

Vanillewaffeln

VANILLEWAFFELN

Die Vanillewaffeln begeistern die ganze Familie. Versuchen Sie doch dieses einfache Rezept.

Joghurt Vanille Waffeln

JOGHURT VANILLE WAFFELN

Ob zum Frühstück oder als Snack zwischendurch, Joghurt Vanille Waffeln schmecken immer. Das Rezept zum Vernaschen.

Knusprige Joghurt Waffeln

KNUSPRIGE JOGHURT WAFFELN

Ihre Lieben werden von den knusprigen Joghurt Waffeln begeistert sein. Mit diesem tollen Rezept können Sie sie verwöhnen.

User Kommentare

martha
martha

Ich habe auch noch einige gehackte Nüsse und einen Schuss Schokoladelikör in den Teig gegeben. Diese schmecken einfach herrlich.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE