Burritos

Erstellt von

Die aus Mexiko stammenden Burritos werden bei uns immer beliebter. Ein köstliches Tortilla Rezept gefüllt mit Faschiertem, Bohnen, Tomaten und Salat.

Burritos

Bewertung: Ø 4,4 (1007 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Bohnen (Kiddney Bohnen)
1 Prise Cayennepfeffer
1 Stk Chilischote
250 g Creme Fraiche
400 g Faschiertes
1 Prise Kreuzkümmel (gemahlen)
150 g Mais (Dose)
1 Stk Paprikaschote (grün)
6 Bl Salat (Sorte nach Belieben)
1 Prise Salz
200 g Tomaten (passiert)
100 g Tomatenmark
4 Stk Tortillas
2 Stk Zwiebel (klein)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

45 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Frisches Gemüse fein schneiden. Mais und Bohnen aus der Dose waschen und abtropfen lassen.
  2. Faschiertes in einer Pfanne anbraten, Zwiebel, Tomatenmark zufügen und leicht anbraten. Weiteres Gemüse mit den passierten Tomaten hinzugeben. Mit Cayennepfeffer, Chili (gehackt) Kreuzkümmel und Salz würzen und ca. 20 Min. bei kleiner Flamme köcheln lassen.
  3. Den Backofen auf 200°C vorheizen und die Tortillas 5 Min im Backofen heiß werden lassen. Danach mit Creme fraiche in der Mitte bestreichen.
  4. Das Faschierte auf die Creme Fraiche setzen und mit 1-2 Salatblätter zudecken. Nun die Seiten des Tortillas umklappen, so dass eine Rolle entsteht.

Tipps zum Rezept

Die Tortillas können zusätzlich mit Käse überbacken werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mexikanische Pfanne

MEXIKANISCHE PFANNE

Die mexikanische Pfanne vereint die scharfe Würze Mexikos mit dem milden Genuss von frischem Gemüse - ein Rezept für jedermann!

Huhn-Avocado-Quesadilla

HUHN-AVOCADO-QUESADILLA

Achtung, jetzt wirds mexikanisch, mit Huhn-Avocado-Quesadilla. Das Rezept aus Hühnerbrust, Tortilla und Quesadillamischung.

Mexikanische Spareribs

MEXIKANISCHE SPARERIBS

Ein tolles Rezept sind mexikanische Spareribs. Für Fleischtiger wird diese Köstlichkeit bestimmt zum Lieblingsgericht.

Mexikanischer Dip

MEXIKANISCHER DIP

Ein Dip ist fix gemacht und schmeckt toll zu Gemüse und Brot. Dieses Rezept von einem Mexikanischem Dip überzeugt mit seinen tollen Zutaten!

Chili con Carne Original

CHILI CON CARNE ORIGINAL

Dieses Chili con Carne Original - Rezept zeigt wie es wirklich geht, dazu passt perfekt frisches Weißbrot.

User Kommentare

cp611
cp611

Ein leichtes Menü oder Jause passend für den Frühling. Mit viel frischem Gemüse kann man sogar das Faschierte weglassen oder durch leichten Schinken ersetzen.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

die idee ist an sich ja super, der haken dabei ist, dass es ein fertigprodukt ist. wenn ich das nachkoche, werde ich es wahrscheinlich in eine pikante palatschinke wickeln, oder vielleicht finde ich noch ein rezept für tortillas.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

ja, hier findest du unser Tortilla Grundrezept:
https://www.gutekueche.at/grundrezept-fuer-tortillas-rezept-15332

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Die mexikanische Küche mag ich sehr, jedoch hab ich noch nie selbst mexikanische Gerichte gekocht. Werde dieses Rezept in den nächsten Tagen mal probieren.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das ist doch mal ein richtiges frühlingsgericht. Hört sich ja total leicht an. Werde den Deal auch selber machen.

Auf Kommentar antworten

Wibi79
Wibi79

Ein echt total leckeres Rezept! Gabs auf meiner Geburtstagsfeier und alle waren total begeistert. Gibts ab jetzt sicher öfter!

Auf Kommentar antworten

Georgs_Leckerbissen
Georgs_Leckerbissen

Das Rezept ist klasse. Sind mir auch gleich gelungen und jeder war begeistert.

Auf Kommentar antworten

greapfruit
greapfruit

Ich habe das Fleisch weggelassen und hatte dadurch einen super vegetarischen Burrito für meine Freundin, die kein Fleisch isst. Dafür kann man dann auch noch andere Gemüsesorten mit reingeben.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE