Tacos

Erstellt von stevie

Taco Rezepte sind immer köstlich und schmecken der ganzen Familie. Diese Tacos werden mit Faschiertem zubereitet.

tacos.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (3.090 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Tortillas (nach Grundrezept)
100 g Käse (gerieben)
1 Pk Tex-Mex-Gewürzmischung (nach Grundrezept)
200 g Tomatenmark
2 Stk Paprikaschoten (grün)
1 Stg Lauch
1 Dose Bohnen (rot)
1 Dose Mais
500 g Faschiertes
1 Schuss Öl
1 Schuss Wasser zum Aufgießen

Zeit

45 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 25 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Tortillas nach Grundrezept vorbereiten.
  2. Das Faschierte in Öl und Lauch anrösten. Paprika, Mais und Bohnen zufügen. Tomatenmark zufügen und mit Tex-Mex Gewürzmischung nach Grundrezept würzen. Mit Wasser aufgießen und ca. 25 Min. lang bei kleiner Falmme köcheln lassen.
  3. Die Tortillas im Backofen bei 150°C wärmen, anschließend mit dem Faschiertem-Gemisch füllen und zusammen klappen. Mit Käse bestreuen und im Backofen kurz überbacken.
  4. Mit Brunch als Dip-Sauce und grünem Salat servieren.

Tipps zum Rezept

Wer es scharf mag, kann die Tex-Mex-Hot Gewürzmischung auswählen.

Nährwert pro Portion

kcal
742
Fett
32,97 g
Eiweiß
44,55 g
Kohlenhydrate
55,45 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

burritos.jpg

BURRITOS

Die aus Mexiko stammenden Burritos werden bei uns immer beliebter. Ein köstliches Tortilla Rezept gefüllt mit Faschiertem, Bohnen, Tomaten und Salat.

enchiladas.jpg

ENCHILADAS

Fabelhafte Enchiladas mit Putenfleisch, Chili und Tomaten schmecken immer. Das Tex-Mex Rezept für unvergessliche Genuss Momente.

tortilla-mit-faschiertem.jpg

TORTILLA MIT FASCHIERTEM

Diese mexikanische Tortilla mit Faschiertem bringt Abwechslun auf unseren Speiseplan.

mole-poblano.png

MOLE POBLANO

Das Mole Poblano ist das Nationalgericht aus Mexiko. Es ist ein außergewöhnliches Rezpet, das man unbedingt mal auprobieren muss.

fajitas-mit-faschiertem.jpg

FAJITAS MIT FASCHIERTEM

Dieses köstliche Rezept aus der Tex-Mex Küche wird Sie begeistern. Fajitas mit Faschiertem sind ganz einfach zuzubereiten und schmecken köstlich.

fajitas-de-pollo.jpg

FAJITAS DE POLLO

Fajita ist ein Gericht der Tex-Mex-Küche. Fajitas de pollo ist ein köstliches Rezept mit Hühnerbrust und Gemüse. Herrlich.

User Kommentare

johuna

Tex-Mex-Gewürzmischung nie und nimmer. Gewürze einfach ganz normal selber zusammenstellen. Dazu verschiedene Dips nach Geschmack.

Auf Kommentar antworten

spicy-orange

Wir genießen zu einem Taco immer einen Sauerrahm-Dip mit ganz viel Knoblauch. Mildert ein bisschen die starke Würze von den Tacos und schmeckt großartig.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Wenn es bei uns Tacos gibt wird die Gewürzmischung selbst zusammengemischt, ausserdem kommt noch frischer Chili dazu.

Auf Kommentar antworten

Yaluk

Fragen Sie eigentlich einheimische Leute nach, oder recherchieren Sie, ev im Land, woher das Gericht kommt, bevor sie ein Rezept vorschlagen? So ein Taco werden Sie in Mexiko niemals finden; es hat ausser dem Konzept absolut gar nichts mit Mexiko zu tun. Einfach mal in Yutube oder im Internet nach einem; "Tacos de Picadillo" oder "Carne Molida" video suchen. Würde auch empfehlen, dass ein Einheimischer das Rezept vorschlägt. Ein traditioneller "Hackfleisch" Taco hat nämlich Keine rote Bohnen Kein Dosenmais keine Paprikaschoten kein Lauch und schon gar nicht eine Tex-Mex Mischung. (Tex-Mex und Mexikanisch, sind zwei völlig verschiedene Küchen). Dafür hat es frische Zutaten, eine oder mehrere selbstgemachte Salsas, fein gehackte Zwiebeln und Koriander, auch Limette zum selber beigeben, und eine oder mehrere Chilisorten, die nicht immer nur Schärfe, sondern auch einen bestimmten Geschmack beifügen. Aus ca. 64 verschiedenen Chilisorten, hat jede einen manchmal weniger, manchmal sehr stark ausgeprägten charakteristischen Geschmack, dies ist eines der vielen Aspekte, die die mexikanische Küche so vielfältig machen. Lässt man das alles weg, oder ersetzt es, ändert es, sollte man dies vielleicht erwähnen. Sei es wegen einer "Anpassung an den europäischen Gaumen" oder was auch immer der Grund ist. Einfach irgendetwas in eine Tortilla zu schmeissen und es dann einfach Taco zu nennen, kann man sicherlich, aber das macht es nicht unbedingt Mexikanisch.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Hallo, das Rezept stammt von einem User, der das Rezept verfasst und eingesendet hat. Tacos sind bekannt für die mexikanische Küche, daher steht es in unserer Kategorie "mexikanisch" - natürlich ist es kein original, solche Rezepte sind auch meist streng geheim wie zB Sachertorte etc. Gern können Sie uns ihr köstliches, mexikanisches Rezept einsenden - freuen uns!

Auf Kommentar antworten

ina2001

zu diesem Rezept passt hervorragend ein Avocado Dip!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Bachblüten - Erfahrungen?

am 09.08.2022 23:02 von Lisl_kocht

Fertigteige

am 09.08.2022 20:47 von Maarja

Fahrradhelm auch für die Eltern…

am 09.08.2022 20:45 von Ullis