Chorizo-Gemüse-Eintopf

Erstellt von Tsambika

Sehr würzig schmeckt der Chorizo-Gemüse-Eintopf. Ein Rezept auch für Kochanfänger.

Chorizo-Gemüse-Eintopf

Bewertung: Ø 4,6 (74 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Erdäpfel
200 g Karotten
200 g Chorizo (Span. Knoblauchwurst)
1 Stk Zwiebel
30 g Thea
500 ml Rindsuppe
2 Stk Knoblauchzehen, zerdrückt
1 Prise Salz und Pfeffer
200 g Fisolen
1 Prise Thymian
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Eintopf Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Erdäpfel schälen und grob würfeln. Karotten putzen. Karotten und Wurst in 2 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden und in Thea anrösten. Erdäpfel, Karotten und Wurst dazugeben, gut durchrösten und mit Suppe aufgießen.
  3. Mit Knoblauch, Thymian, Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen.
  4. Die Fisolen waschen, putzen, in Stücke schneiden, in Salzwasser 3-4 Minuten kochen, abseihen, zum Eintopf geben und weitere 10 Minuten kochen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Omas Linseneintopf

OMAS LINSENEINTOPF

Ein traditionelles Rezept der alten Küche ist der schmackhafte Linseneintopf mit gebratenen Speckstreifen.

Russischer Eintopf mit Faschiertem

RUSSISCHER EINTOPF MIT FASCHIERTEM

Ein deftiger Russischer Eintopf mit Faschiertem wird mit Nudeln serviert. Das Rezept gelingt bestimmt und ist eine Bereicherung für jeden Hobbykoch.

Würziger Reiseintopf

WÜRZIGER REISEINTOPF

Sie lieben Fleisch, Reis und Gewürze? Dann sind sie bei diesem Rezept für würziger Reiseintopf genau richtig!

Gemüseeintopf

GEMÜSEEINTOPF

Dieser Gemüseeintopf sättigt, schmeckt herzhaft gut und ist einfach in der Zubereitung.

Griechischer Kartoffeltopf

GRIECHISCHER KARTOFFELTOPF

Griechischer Kartoffeltopf wird unter anderem mit Zucchini, Käse und Tomaten zubereitet. Ein köstliches Rezept für einen Eintopf.

Ratatouille

RATATOUILLE

Dieses Rezept liefert eine köstliche Ratatouille, die garantiert gelingt.

User Kommentare

Iris67
Iris67

Sehr lecker und was warmes für die kalten Tage. Ich hatte keine Chorizo und habe daher Cabanossi genommen, da blieb nichts übrig so mega lecker war das.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE