Coniglio alla piacentina

Eine Delikatesse in der italienischen Küche ist das Coniglio alla piacentina - das herzhafte Kaninchen - Rezept.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (23 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Kaninchen (küchenfertig)
4 Stk Fleischtomaten
70 g Speck
3 EL Olivenöl
0.25 l Weißwein (trocken)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Bund Petersilie
1 Zweig Rosmarin
0.5 Stk Zitrone
1 Stk Knoblauchzehe
10 Stk Walnußkerne

Zeit

105 min. Gesamtzeit 50 min. Zubereitungszeit 55 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst das Kaninchen waschen und dabei alle Knochensplitter sorgfältig entfernen. Die Kaninchenstücke mit Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Die Tomaten kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen, kurz darin ziehen lassen und häuten. Halbieren und dabei die Stielansätze und die Kerne entfernen. Die Tomaten kleinhacken.
  3. Den Räucherspeck von der Schwarte befreien und in feine Würfel schneiden.
  4. In einer großen Kasserolle das Olivenöl erhitzen. Speckwürfel und die Kaninchenteile hinzufügen und das Fleisch bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun braten.
  5. Den Wein angießen und zur Hälfte eindampfen lassen, dabei die Fleischstücke mehrmals wenden. Das Kaninchen mit Salz und Pfeffer würzen. Die kleingehackten Tomaten dazugeben, zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 45 Min. schmoren lassen.
  6. Inzwischen die Petersilie und den Rosmarinzweig waschen und trocken schwenken. Die Rosmarinnadeln abzupfen. Die Zitrone warm abwaschen und ganz dünn schälen.
  7. Die Kräuter und die Zitronenschale möglichst fein schneiden oder wiegen. Die Knoblauchzehe schälen und durch die Presse drücken. Die Walnusskerne mit einem großen Messer oder im Blitzhacker kleinhacken.
  8. Die Kräuter, die Zitronenschale, den Knoblauch und die Walnüsse vermischen. Etwa 10 Min. vor Ende der Garzeit diese Gremolata unter die Sauce rühren. Bei schwacher Hitze das Coniglio alla piacentina ziehen lassen, bis es gar ist.
  9. Die gegarten Kaninchenteile mit der Sauce auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten.

Tipps zum Rezept

Mit Weißbrot oder Polentaschnitten und Salat servieren

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

gefullte-paprika.jpg

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

beef-tatar.jpg

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

schweinslungenbraten-im-backrohr.jpg

SCHWEINSLUNGENBRATEN IM BACKROHR

Der Schweinslungenbraten im Backrohr macht sich fast von selbst. Ein tolles Rezept ohne viel Aufwand.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rucola

am 30.03.2021 22:44 von Artelsmaier

Löwenzahn

am 30.03.2021 21:53 von Artelsmair