Curryfleisch

Ein indisches Rezept das einfach zu kochen ist, finden Sie hier. Das saftige Curryfleisch schmeckt würzig und zart.

Curryfleisch

Bewertung: Ø 4,3 (285 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Schweinefleisch
2 Stk Zwiebeln
2 Stk Karotten
2 TL Currypulver
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
3 EL Öl
5 EL Sauerrahm
125 ml Gemüsebrühe
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Fleisch Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Schweinefleisch in schmale Streifen schneiden, salzen und von beiden Seiten in heißem Öl anbraten.
  2. Zwiebeln schälen, fein hacken und zum Fleisch geben. Karotten schälen, in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls in die Pfanne rühren.
  3. Alles mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der Brühe aufgießen und 15 Minuten garen lassen.
  4. Kurz vor dem Servieren Sauerrahm unterrühren und bei Bedarf nochmals würzen.

Tipps zum Rezept

Als Beilage eignet sich Reis.

ÄHNLICHE REZEPTE

Saftfleisch

SAFTFLEISCH

Saftfleisch ist eine beliebte Hauptspeise, die sehr köstlich schmeckt. Das Rezept dazu ist sehr einfach.

Kümmelbraten

KÜMMELBRATEN

Ob mit oder ohne Schwarte, ein Kümmelbraten gehört zu einer richtigen Brettljause einfach dazu. Das Rezept kann warm oder kalt serviert werden.

Steirisches Wurzelfleisch

STEIRISCHES WURZELFLEISCH

Ein steirisches Wurzelfleisch ist die ideale Hausmannskost für die ganze Familie. Das Rezept aus Fleisch und Gemüse in einem Kochvorgang.

Gefüllter Truthahn

GEFÜLLTER TRUTHAHN

Gefüllter Truthahn ist ein tolles Feiertagsgericht. Mit diesem Rezept bringen Sie Freude auf den Mittagstisch.

Saltimbocca alla romana

SALTIMBOCCA ALLA ROMANA

Der Salbei verleiht dem Rezept für Saltimbocca alla romana das gewisse Extra. Ein Rezept, das man unbedingt einmal probieren sollte.

Geselchtes

GESELCHTES

Geselchtes ist sehr würzig, pikant und wird traditionell zu Schwarzbrot, Knödel, Sauerkraut oder Kren verzehrt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE