Dinkelschmarrn mit Beeren

Kaiserschmarrn gehört zu den beliebtesten süßen Rezepten in Österreich! Der köstliche Dinkelschmarrn mit Beeren kann locker mit dem Klassiker mithalten.

Dinkelschmarrn mit Beeren

Bewertung: Ø 4,3 (214 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Dinkelmehl
125 ml Milch
2 Stk Eier
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
30 g Kristallzucker
1 EL Butter
70 g Himbeeren
70 g Heidelbeeren
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

20 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Eier trennen, den Dotter mit der Milch, Mehl, Vanillezucker und Salz verrühren. Das Eiklar steif schlagen und während dem Rühren den Kristallzucker zugeben. Alles unter den Teig heben.
  2. Eine Pfanne erhitzen und Butter schmelzen, danach den Teig hineingießen und die Beeren darüber streuen. Die Pfanne in den vorgeheizten Backofen bei 170° ca. 10 Minuten backen. Den Schmarrn anschließend mit einer Gabel in kleine Stücke teilen. Mit Staubzucker bestreuen.

Tipps zum Rezept

Die Beeren können auch separat serviert werden. Es können auch nur Heidelbeeren oder nur Himbeeren verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kaiserschmarren

KAISERSCHMARREN

Das typisch österreichische Rezept für Kaiserschmarren wird sehr gern zubereitet. Ein schneller Teig aus Mehl, Milch, Eier und Salz gelingt immer.

Apfelschmarren

APFELSCHMARREN

Ein süßer Apfelschmarren schmeckt himmlisch und ist in der Apfelzeit ein absolutes muss Rezept. Nachkochen und für die ganze Familie servieren.

Topfenschmarrn

TOPFENSCHMARRN

Ein herrlicher Topfenschmarrn wird natürlich mit Topfen, Butter, Eier und Zucker zu einem süßen Erlebnis. Das Rezept lieben auch Kinder.

Veganer Kaiserschmarrn

VEGANER KAISERSCHMARRN

Der vegane Kaiserschmarrn begeistert nicht nur Ihre Kinder. Das einfache Rezept zaubert eine köstliche Süßspeise auf Ihren Tisch.

Grießschmarren

GRIEßSCHMARREN

Ein Grießschmarren kann mit diversen Früchtekompotts serviert werden.

User Kommentare

pferdenarr
pferdenarr

Vor allem die Variante mit dem Dinkelmehl ist sehr gesund.

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

Ist wirklich sehr gut geworden, die Portionsangbe ist wohl als Nachspeise gedacht. Als Hauptspeise war es leider zu wenig. Aber geschmacklich wirklich sehr gut

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE