DIY Worcester Sauce

Die DIY Worcester Sauce ist frei von E-Nummern und Konservierungsstoffen. Ein einfaches und tolles Rezept!

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (361 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

100 ml Apfelessig
50 ml Sojasauce
2 EL Senfkörner
1 TL Salz
1 EL Tamarindenpaste
1 TL schwarzer Pfeffer
1 TL Chiliflocken
1.5 EL Zitronensaft
0.5 TL Currypulver
2 Stk Knoblauchzehen (halbiert)
1 Stk Zwiebel
1 Stk Zimtstange
1 cm Ingwer

Zeit

15 min. Gesamtzeit 5 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einem Topf vermengen. Die Mischung dann aufkochen und im Anschluss ca. 5 bis 10 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen.
  2. Danach vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  3. Die Sauce nun durch ein feines Sieb gießen, damit sie keine Stückchen mehr enthält. In ein gut abgedichtetes Gefäß füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

ÄHNLICHE REZEPTE

bechamelsauce.jpg

BECHAMELSAUCE

Dieses Rezept von ener Bechamelsauce ist ein Grundrezept und kann nach Belieben mit weiteren Zutaten ergänzt werden.

guacamole.jpg

GUACAMOLE

Aus einem Avocadopüree entsteht köstliche Guacamole. Das Dip Rezept zum verfeinern einzelner Speisen. Stammt aus der mexikanischen Küche.

pfeffersauce.jpg

PFEFFERSAUCE

Eine Pfeffersauce passt sehr gut zu Steaks. Das Rezept wird mit frischen Pfefferkörner und Zwiebel sowie Portwein zubereitet.

aioli-dip.jpg

AIOLI-DIP

Der Aioli-Dip schmeckt köstlich zu Fleisch, Kartoffel und auch Gemüse. Ein Rezept mit wunderbaren Geschmack.

schnelle-vanillesauce.jpg

SCHNELLE VANILLESAUCE

Diese schnelle Vanillesauce wird ganz einfach aus Vanillepuddingpulver gezaubert und schmeckt herrlich zu Süßspeisen wie Strudel oder Germknödel.

avocadodip.jpg

AVOCADODIP

Für das Rezept Avocadodip werden die Avocados mit einem Pürierstab zu einer feinen Creme. Das Rezept wird mit Creme Fraiche ergänzt.

User Kommentare

DIELiz

ich mag Worcester Shire Sauce sehr gerne an Frikassee & Ragout, traditionell mit heller Sauce. Egal ob Kalb-oder Hendlfleisch, Gemüse oder Fischspeise. Durch das Rezept zur DIY Worcester Sauce habe ich eine Erklärung für meine "Wustersoßen ;-) Vorliebe" gefunden: Tamarinden. Dieser Geschmack hat mich schon bei so mancher veganer Speise lächeln lassen. Es war nicht einfach, aber ich habe Tamarindenpaste kaufen können. Die Arbeit mit einer Selbstherstellung wollte ich mir (noch?) nicht antuen. Ich gehe erstmal unter die Würzsaucen-Brauer und mache HeXnz Konkurrenz ;-) mit der Tamarindenpaste werde ich auf jeden Fall experimentieren. Danke für das Rezept

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Sendung mit der Maus

am 18.02.2021 20:37 von moga67