Egusi Soup

Die Egusi Soup ist das Nationalgericht in Nigeria. Angereichert mit gemahlenen Wassermelonenkerne ein außergewöhnliches Rezept.

Egusi Soup

Bewertung: Ø 4,4 (136 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Egusi (gemahlene Melonenkerne)
5 Stk Tomaten
2 Stk Habaneros (Chili, scharf)
2 Stk Zwiebeln (mittelgroß)
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Salz
1 Prise Cayennepfeffer
1 Schuss Sojasauce
1 EL Kokosfett
100 g Spinat (frisch)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Eintopf Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten und Chili auch klein schneiden. Alles in einen Blender geben und mixen.
  2. In einem Topf das Öl heiß werden lassen, die Tomatensauce aus dem Blender zufügen und aufkochen lassen. Das Egusi zugeben und für 10 Minuten bei kleiner Flamme weiter köcheln lassen. Mit Sojasauce, Salz und Cayennepfeffer würzen.
  3. Spinat waschen und klein schneiden, dem Egusi zufügen. Verrühren, abschmecken und servieren.
  4. Gern werden dazu Süßkartoffeln vom Blech gereicht.

ÄHNLICHE REZEPTE

Omas Linseneintopf

OMAS LINSENEINTOPF

Ein traditionelles Rezept der alten Küche ist der schmackhafte Linseneintopf mit gebratenen Speckstreifen.

Russischer Eintopf mit Faschiertem

RUSSISCHER EINTOPF MIT FASCHIERTEM

Ein deftiger Russischer Eintopf mit Faschiertem wird mit Nudeln serviert. Das Rezept gelingt bestimmt und ist eine Bereicherung für jeden Hobbykoch.

Würziger Reiseintopf

WÜRZIGER REISEINTOPF

Sie lieben Fleisch, Reis und Gewürze? Dann sind sie bei diesem Rezept für würziger Reiseintopf genau richtig!

Gemüseeintopf

GEMÜSEEINTOPF

Dieser Gemüseeintopf sättigt, schmeckt herzhaft gut und ist einfach in der Zubereitung.

Griechischer Kartoffeltopf

GRIECHISCHER KARTOFFELTOPF

Griechischer Kartoffeltopf wird unter anderem mit Zucchini, Käse und Tomaten zubereitet. Ein köstliches Rezept für einen Eintopf.

Ratatouille

RATATOUILLE

Dieses Rezept liefert eine köstliche Ratatouille, die garantiert gelingt.

User Kommentare

sssumsi
sssumsi

was ist egusi? bei so aussergewöhnlichen gerichten wäre eine näher erklärung von vorteil.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Egusi sind gemahlene Melonenkerne (steht nun auch in den Zutaten dabei)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE