Eier-Nudeln

Ein schnelles und einfaches Abendessen sind diese Eier-Nudeln. Zu diesem Rezept passt sehr gut grüner Blattsalat mit Tomaten.

Eier-Nudeln

Bewertung: Ø 4,8 (31 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

150 g Nudeln
2 Stk Paprika (rot)
4 Stk Ei
5 EL Milch
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
1 EL Öl
2 EL Sesam
2 EL Sonnenblumenkerne
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Ei Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Eier-Nudeln die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Inzwischen den Paprika waschen und klein würfeln. Eier, Milch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss vermengen.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Sonnenblumenkerne und Sesam kurz anbraten. Die Eiermischung darüber gießen und einige Minuten weiter braten, dabei öfters wenden.
  3. Die Nudeln abtropfen lassen und in die Eiermasse einrühren.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

Sonia21
Sonia21

Ich mache gerne Eiernudeln als resteküche, wenn vom Vortag Nudel übrig bleiben. Gute Idee mit dem Paprika dazu schneiden. Macht das ganze noch frischer und gesünder

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE