Eierkren

Erstellt von DIELiz

Dieser pikante Eierkren ist vielseitig verwendbar, zu gegrilltem Fleisch und Gemüse. Dieses Rezept passt aber auch als Brotaufstrich.

Eierkren

Bewertung: Ø 3,8 (70 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

5 Stk Eier
3 EL Sauerrahm
2 EL Crème Fraiche
3 EL Kren
1 TL Essig
1 Prise Zucker
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Saucen Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Eier kochen, kalt abschrecken, schälen und fein würfeln.
  2. Essig, Zucker, Sauerrahm und Crème fraîche verrühren, die Eierwürfel unterrühren.
  3. Kurz vor dem Servieren den frisch gerissenen Kren darüber streuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Klassische Cocktailsauce

KLASSISCHE COCKTAILSAUCE

Eine wunderbar schnelle Sauce ist die klassische Cocktailsauce. Das Rezept ist auch in der Fondue-Zeit sehr beliebt.

Avocadodip

AVOCADODIP

Für das Rezept Avocadodip werden die Avocados mit einem Pürierstab zu einer feinen Creme. Das Rezept wird mit Creme Fraiche ergänzt.

Schnelle Vanillesauce

SCHNELLE VANILLESAUCE

Diese schnelle Vanillesauce wird ganz einfach aus Vanillepuddingpulver gezaubert und schmeckt herrlich zu Süßspeisen wie Strudel oder Germknödel.

Raclett-Sauce

RACLETT-SAUCE

Die Raclett-Sauce ist mit diesem Rezept rasch zubereitet und schmeckt würzig und cremig. Eine köstliche Sauce für ein tolles Gericht.

Schnittlauchsauce

SCHNITTLAUCHSAUCE

Mit dieser Schnittlauchsauce wird jedes Essen ein Gedicht. Probieren Sie doch mal dieses einfache Rezept zu einem Fondue.

Gorgonzolasauce

GORGONZOLASAUCE

Die würzige Gorgonzolasauce eignet sich ideal zu Pasta und schmeckt einfach herrlich. Das Rezept ist ganz einfach und in wenigen Minuten zubereitet.

User Kommentare

DIELiz
DIELiz

nicht nur zu Ostern essen wir Schinken mit Eierkren. Eierkren mögen wir auch zu Geselchtem als Beilage.

Auf Kommentar antworten

Teddypetzi
Teddypetzi

ich habe ihn zum Wochenende einmal probiert, es waren alle sehr begeistert, somit wird er jetzt sicher öfter gemacht.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Dieses Eierkren-Rezept gefällt mir sehr gut. Den Kren werde ich allerdings nicht drüberstreuen, sondern unter die Masse rühren. Drübergestreut wird der Kren schnell grau.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE