Eingelegte Eier

Eingelegte Eier, ein ideales Rezept nach Ostern, wenn die vielen Eier verarbeitet werden müssen.

Eingelegte Eier

Bewertung: Ø 3,9 (44 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

20 Stk Eier (hartgekocht)
0.75 l Essig
0.25 l Wasser
5 EL Einlegegewürz
1 Bund Dille
2 Stk Zitronen
2 EL Kräutersalz
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Eier schälen und in Gläser schichten. Frische Dille waschen, trocknen und die gezupfte Dille darauf verteilen.
  2. Den Essig mit Wasser und das Einlegegewürz in einem Topf zum Kochen bringen und abschmecken. Die Zitrone waschen, trocknen in dünne Scheiben schneiden und zu den Eiern in die Gläser geben. Den heißen Essigsud auf die Gläser noch heiß verteilen und gut verschließen. Mindestens zwei Wochen kühl und dunkel ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Statt Dille kann man auch Petersilie verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Birnenmus

BIRNENMUS

Dieses köstliche Rezept für Birnenmus kann kalt oder warm serviert werden. Auch für die Vorratskammer ist es geeignet.

Zucchini einlegen

ZUCCHINI EINLEGEN

Habt ihr den Garten voller Zucchini? Dann kommt euch unser Rezept zum Zucchini einlegen genau richtig:

Eingelegte Zucchini

EINGELEGTE ZUCCHINI

Tolle eingelegte Zucchini werden in Scheiben geschnitten, gewürzt und in Einmachgläser haltbar gemacht. Das Rezept für die Vorratskammer.

Marillenmus

MARILLENMUS

Wunderbares Marillenmus schmeckt bestimmt und bringt unsere Geschmacksknospen zum Tanzen. Ein tolles Rezept zum Nachkochen und Einkochen.

Bratheringe

BRATHERINGE

Bratheringe sind ideal für die Vorratskammer. Fein im Geschmack und einfach in der Zubereitung ist dieses Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE