Erdnussbutter-Cookies

Dieses Erdnussbutter-Cookies Rezept ist kinderleicht zum Zubereiten und schmeckt einfach himmlisch.

Erdnussbutter-Cookies

Bewertung: Ø 4,1 (16 Stimmen)

Zutaten für 26 Portionen

120 g Butter (weich)
120 g Erdnussbutter (grob)
120 g Zucker
1 Stk Ei (verquirlt)
120 g brauner Zucker
2 Tr Vanillearoma
0.5 TL Natron
0.5 TL Backpulver
1 Prise Salz
120 g Haferflocken
80 g Mehl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Keksrezepte

Zeit

27 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
12 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Als erstes wird der Backofen auf 180 °C vorgeheizt und ein großes Backblech eingefettetet.
  2. Dann wird die Butter und die Erdnusscreme in eine Schüssel gegeben und verrührt. Beide Zuckersorten in die Masse einarbeiten. Nun kommt auch das Ei und Vanillearoma dazu.
  3. Mehl, Natron, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben und zusammen mit den Haferflocken zur Erdnussmischung geben. Nur grob unterheben. Jetzt mit einem Esslöffel Cookies auf das Blech setzen und mit einer Gabel etwas flach drücken. Wichtig dabei ist, dass genug Platz zwischen den einzelnen Keksen gelassen wird.
  4. Jetzt für etwa 12 Minuten in den Ofen schieben. Danach zum Abkühlen auf ein Kuchengitter geben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kokosbusserl

KOKOSBUSSERL

Liebevolle Kokosbusserl sind schnell gemacht und schmecken immer. Natürlich schmeckt dieses Rezept ganz besonders an Weihnachten.

Mürbteigkekse

MÜRBTEIGKEKSE

Ihre Familie kann von diesen köstlichen Mürbteigkeksen nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich selbst von dem Rezept.

Linzeraugen

LINZERAUGEN

Wenn Linzeraugen gebacken werden, leuchten auch Kinderaugen, denn dieses Keks Rezept lieben Kinder ganz besonders.

Gesunde Kekse

GESUNDE KEKSE

Ideal für Kinder, die gerne naschen ist dieses Rezept gesunde Kekse.

Cornflakes Kekse

CORNFLAKES KEKSE

Die knackig, frischen Cornflakes Kekse schmecken Groß und Klein garantiert. Ein tolles Rezept für die Weihnachtsfeiertage.

Linzer Augen

LINZER AUGEN

Ihre Lieben werden von den Linzer Augen begeistert sein. Versuchen Sie doch mal dieses einfache Rezept.

User Kommentare

Siggi
Siggi

wieviel Mehl muss man zugeben ? Konnte keine Angabe finden. habe sie trotzdem gemacht und einfach nach eigenem Ermessen etwas zugegeben. Geschmacklich finde ich sie top

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

danke, das Mehl steht nun in der Zutatenliste.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE