Feine Kirschenaugen

Feine Kirschenaugen ist ein feines Rezept für eine raffinierte Mehlspeise mit frischen Kirschen.

Feine Kirschenaugen Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

1 Stk Ei
300 g Kirschen
250 g Mehl, glatt
150 g Butter
70 g Staubzucker
0.5 Stk Zitrone, Saft
1 EL Milch
1 Pk Vanillezucker
0.5 Pk Backpulver

Zutaten für das Bestreichen

1 Stk Ei

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

60 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst Backpulver mit Mehl versieben und mit Butter verbröseln, dann mit Ei, Zitronensaft, Mehl Staub- und Vanillezucker rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie eingepackt im Kühlschrank ca. 30 Minuten rasten lassen.
  2. Danach das Backrohr bei 170 °C vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig ca. 5 mm dick auswalken je zur Hälfte Scheiben mit Durchmesser von 6 und 8 cm ausstechen. Die kleineren Scheiben hell überbacken und mit entsteinten Kirschen belegen.
  3. Danach die größeren Scheiben darauflegen und am Rand fest andrücken, dann in der Mitte einen Schlitz schneiden und mit einem verquirlten Ei bestreichen. Ca. 15 Minuten backen.

Nährwert pro Portion

kcal
163
Fett
8,58 g
Eiweiß
2,68 g
Kohlenhydrate
18,52 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kardinalschnitten.jpg

KARDINALSCHNITTEN

Das Kardinalschnitten Rezept ist etwas Aufwendig aber es lohnt sich allemal. Ein Klassiker unter den Mehlspeisen der garantiert schmeckt.

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Eine Bananenschnitte ist stets beliebt und darf auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

rumkugeln.jpg

RUMKUGELN

Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

nussschnecken.jpg

NUSSSCHNECKEN

Diese Nussschnecken werden aus einem Germteig zubereitet. Das Rezept ist ein kleiner Snack oder als Kaffeejause gedacht.

original-linzer-torte.jpg

ORIGINAL LINZER TORTE

Das Rezept für eine Original Linzer Torte braucht ein wenig Geduld, aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall.

raffaello.jpg

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Warten auf neue Prämien

am 29.09.2021 00:03 von Zwiebel

einen Menschen bewundern

am 28.09.2021 23:52 von DIELiz

fremden Strom kostenlos nutzen

am 28.09.2021 18:48 von xblue