Feuriges Rinder-Chili mit Pitas

Feuriges Rinder-Chili mit Pitas ist eine köstliche Mahlzeit, das für Überraschung sorgt. Hier dazu das Rezept für zuhause.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (17 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Rindfleisch
80 g BBQ-Sauce
60 g Kirschparadeiser
60 ml Suppe
1 Stk Zwiebel
1 TL Tomatenmark
1 TL Bratöl
2 Stk Chilischoten
1 Prise Paprikapulver
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zutaten für die Pitas

0.5 kg Mehl
0.25 l Mineralwasser
75 g Butter
0.25 Wf Germ
0.5 TL Salz

Zeit

30 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Zuerst für den Germteig Mehl, Germ, Salz, Butter und Mineralwasser vermengen, bis ein fester Teig entsteht und an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Nun die geschälte Zwiebel würfeln und die Rindschnitzel ebenfalls in Würfel schneiden. Beides in einer Pfanne in heißem Öl anrösten, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Die gewaschene Chilischoten klein hacken (ev. Handschuhe benutzen) und mitbraten.
  3. Anschließend Tomatenmark einrühren und alles mit Suppe und BBQ-Sauce ablöschen. Jetzt Kirschparadeiser hinzufügen und auf kleiner Flamme etwa 5 Minuten köcheln lassen; mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Währenddessen den Teig auswalken und mit einer kleinen Schüssel Kreise ausstechen. Diese mit einer Gabel einstechen und in einer Pfanne in wenig heißen Fett braun backen.

Tipps zum Rezept

Das fertige Chili mit frischen Pitas servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
220
Fett
18,00 g
Eiweiß
13,57 g
Kohlenhydrate
2,72 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

chili-con-carne-das-original.jpg

CHILI CON CARNE - DAS ORIGINAL

Chili con carne - Das Original ist ein absolutes muss unter den Rezepten. Überhaupt für all jene, die gern scharf essen.

chilipaste.jpg

CHILIPASTE

Bei dieser Chilipaste oder auch Harrissa genannt, haut es einem aus den Socken. Das Rezept ist sehr, sehr scharf - aber gut!

scharfes-chili-l.png

SCHARFES CHILIÖL

Ein scharfes Chiliöl selbstgemacht ist ein tolles Rezept aus getrockneten Chili und Olivenöl. Wie es zubereitet wird, erfährst du hier.

habanero-paste.png

HABANERO-PASTE

Eine köstliche Habanero-Paste, die herrlich scharf so manches Gericht verfeinert. Wie das Rezept zubereitet wird, erfährst du hier.

chilliol.jpg

CHILLIÖL

Ein Chilliöl selbstgemacht ist eine wahre Freude. Schmeckt, ist gesund und verfeinert viele Speisen und Rezepte.

chilikartoffeln.jpg

CHILIKARTOFFELN

Wer es richtig hot mag ist bei Chilikartoffeln genau richtig. Das Rezept aus Kartoffeln, Chili und Curry hat die richtige schärfe.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schönen Sonntag - Spontaneität

am 22.05.2022 06:13 von Pesu07

Früchte des Zierapfelbaumes

am 22.05.2022 04:06 von snakeeleven

Sinnloser Schirm

am 21.05.2022 18:27 von Limone