Scharfes Putenchili

Ein scharfes Putenchili lässt keinen Gaumen kalt - hier das Rezept dazu!

scharfes-putenchili.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,8 (37 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

400 g Putenbrust
1 Stk Knoblauchzehe
3 Stk Chilischoten
1 Dose Maiskörner
1 Dose Bohnen
3 TL Öl
250 ml Geflügelbrühe
400 g pürierte Tomaten
1 Prise Salz

Zeit

40 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zu Beginn Maiskörner und Bohnen mit kaltem Wasser abspülen. Das Chili fein hacken.
  2. Die Putenbrust in mundgerechte Stücke schneiden und in etwas Öl anbraten. Sobald man keine rohen Stellen mehr sieht, das Chili hinzufügen und die Knoblauchzehe darüber ausdrücken. Mit Geflügelbrühe aufgießen und die passierten Tomaten, Mais und Bohnen beigeben.
  3. Aufkochen lassen und halb zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Abschmecken - fertig ist das Putenchili!

ÄHNLICHE REZEPTE

chili-con-carne-das-original.jpg

CHILI CON CARNE - DAS ORIGINAL

Chili con carne - Das Original ist ein absolutes muss unter den Rezepten. Überhaupt für all jene, die gern scharf essen.

chilipaste.jpg

CHILIPASTE

Bei dieser Chilipaste oder auch Harrissa genannt, haut es einem aus den Socken. Das Rezept ist sehr, sehr scharf - aber gut!

chilikartoffeln.jpg

CHILIKARTOFFELN

Wer es richtig hot mag ist bei Chilikartoffeln genau richtig. Das Rezept aus Kartoffeln, Chili und Curry hat die richtige schärfe.

chilliol.jpg

CHILLIÖL

Ein Chilliöl selbstgemacht ist eine wahre Freude. Schmeckt, ist gesund und verfeinert viele Speisen und Rezepte.

kuerbis-chili.jpg

KÜRBIS CHILI

Wer Chili liebt, der wird auch von diesem Rezept für Kürbis Chili begeistert sein. Ein absolutes Highlight in der Kürbis Saison.

zucchini-chili.jpg

ZUCCHINI-CHILI

Das Zucchini-Chili ist ohne viel Aufwand zubereitet. Diese Rezept gelingt im Nu und ohne große Mühe.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rucola

am 30.03.2021 22:44 von Artelsmaier

Löwenzahn

am 30.03.2021 21:53 von Artelsmair