Fiakergulasch

Das aus Wien stammende Fiakergulasch ist sehr beliebt, da es mit Fleisch und Würstel zubereitet wird. Ein wahrlich schmackhaftes Gulasch Rezept.

Fiakergulasch

Bewertung: Ø 4,4 (673 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Rindfleisch (Wadschenkel)
500 g Zwiebel
3 EL Butter
100 g Paprikapulver (edelsüß)
4 Stk Eier
100 g Tomatenmark
1 Prise Kümmel
1 Prise Majoran
1 Prise Salz
2 Pa Frankfurter (Würstel)
3 Stk Essiggurkerl
0.25 l Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Gulasch Rezepte

Zeit

10 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das Fiakergulasch die in feine Streifen geschnittenen Zweibeln in einem Topf goldgelb rösten. Papriakpulver und Tomatenmark zufügen und mit Wasser ablöschen.
  2. Das in Würfel geschnittene Fleisch salzen, pfeffern und in den Topf geben. Die Gewürze zufügen und Wasser zufügen, damit das Fleisch bedeckt ist. 2-3 Std. bei mittlerer Hitze dünsten. Gelegentlich umrühren. Eventuell Wasser zufügen. Die Würstel in Wasser kochen, anchließend in 1 cm dicke Scheiben schneiden und zum fertigen Gulasch geben. In einer Pfanne die Spiegeleier braten. Die Gurkerln fächerartig vorbereiten. Gulasch nochmals erhitzen und abschmecken. Das Gulasch in Teller füllen, mit Spiegelei und Gurkerl garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ungarische Gulaschsuppe

UNGARISCHE GULASCHSUPPE

Das Rezept für eine Ungarische Gulaschsuppe ist sehr würzig, pikant, geschmackvoll in allen Noten und stellt eine herrliche Vorspeise und Hauptspeise.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das saftige Szegediner Gulasch bringt Kraft nach einem anstrengenden Tag. Ein tolles Rezept, das einfach zubereitet wird.

Fisolengulasch

FISOLENGULASCH

Ein saftiges und würziges Fisolengulasch gelingt mit diesem Rezept. Die köstliche Hauptspeise wird allen schmecken.

Bohnengulasch

BOHNENGULASCH

Ein Bohnengulasch wird klassisch zu Weißbrot verzehrt.

Gulasch-Suppe

GULASCH-SUPPE

Eine Gulasch-Suppe ist ein Hausmannskost Klassiker. Mit diesem Rezept werden Sie Ihre Familie überzeugen.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das Rezept für Szegediner Gulasch ist ein klassischer Krauteintopf und stammt ursprünglich aus Ungarn.

User Kommentare

Pesu07
Pesu07

Für mich gehört zum Fiakergulach unbedingt ein Semmelknödel. Ich gebe immer ein ganz weich gekochtes halbiertes Ei statt einem Spiegelei als Granitur.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE