Ungarische Gulaschsuppe

Das Rezept für eine Ungarische Gulaschsuppe ist sehr würzig, pikant, geschmackvoll in allen Noten und stellt eine herrliche Vorspeise und Hauptspeise.

Ungarische Gulaschsuppe

Bewertung: Ø 4,2 (1138 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

800 g Rindfleisch (Nacken oder Bug)
100 g Speck
300 g Zwiebeln
2 Stk Knoblauchzehen
3 EL Mehl
2 l Fleischbrühe (heiß)
2 Stk Kartoffeln
1 Stk Paprikaschote (rot)
2 Stk Paprikaschoten (grün)
400 g geschälte Tomaten
2 EL Paprikapulver edelsüß
1 TL Rosenpaprikapulver
1 TL getrockneter Thymian
1 TL Zucker
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Schuss Madeirawein
2 EL Weinessig
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Gulasch Rezepte

Zeit

110 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
80 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das Rindfleisch und den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.
  2. Die Speckwürfel, die Zwiebeln und den Knoblauch in einer Kasserolle kurz anbraten. Das Fleisch mit dem Mehl bestäuben, in die Kasserolle geben und unter häufigem Wenden 5 Minuten anbraten. Mit 1/4 Liter Fleischbrühe ablöschen, dabei den Bratensaft gut losrühren. 30 Minuten bei milder Hitze kochen lassen.
  3. Die Kartoffeln schälen und würfeln, die Paprikaschoten in Streifen schneiden. Beides mit den Tomaten zum Fleisch geben. Die Gewürze zufügen und mit restlicher Fleischbrühe auffüllen. 30-40 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Suppe mit dem Zucker, Salz, Pfeffer, dem Madeirawein und dem Weinessig abschmecken.

Tipps zum Rezept

Baguette dazureichen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gulasch

GULASCH

Gulasch ist ein beliebter Mitternachtssnack. Dieses herzhafte Rezept schmeckt aber auch am Mittagstisch ziemlich lecker.

Bohnengulasch

BOHNENGULASCH

Ein Bohnengulasch wird klassisch zu Weißbrot verzehrt.

Fisolengulasch

FISOLENGULASCH

Ein saftiges und würziges Fisolengulasch gelingt mit diesem Rezept. Die köstliche Hauptspeise wird allen schmecken.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das Rezept für Szegediner Gulasch ist ein klassischer Krauteintopf und stammt ursprünglich aus Ungarn.

Gulasch-Suppe

GULASCH-SUPPE

Eine Gulasch-Suppe ist ein Hausmannskost Klassiker. Mit diesem Rezept werden Sie Ihre Familie überzeugen.

Schwammerl - Gulasch

SCHWAMMERL - GULASCH

Mit Schwammerl die man vorher selber gefunden hat schmeckt das Schwammerl-Gulasch noch besser. Ein tolles Rezept.

User Kommentare

Kayla
Kayla

Ich gebe außerdem noch ein bisschen Chilipulver dazu und meistens schneide ich Debrezinger dazu. Schmeckt super lecker.

Auf Kommentar antworten

fruchtgummi
fruchtgummi

Genauso wie es sich gehört, für ein ungarisches Gericht. Ich mag es sogar noch schärfer in dem Fall.

Auf Kommentar antworten

Monika1
Monika1

Das klingt sehr gut. Ich mag die ungarische Küche sehr gern und werde dieses Rezept bald einmal ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das sind aber viele Zutaten. Die habe ich gar nicht zu Hause. Hört sich irgenwie nach viel Arbeit an.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

gulaschsuppe kocht man doch, wenn man restl aufbrauchen will und alles zu hause hat. ich friere dafür auch kleinste fleisch- und wurstreste ein, die dann alle in die suppe kommen. 800g fleisch hab ich aber auch noch nie verwendet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE