Lachssteak

Das Lachssteak schmeckt fantastisch und ist ohne großen Aufwand schnell zubereitet. Ein super köstliches und einfaches Rezept.

Lachssteak

Bewertung: Ø 4,3 (1445 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Lachssteak
400 g Kirschtomaten
2 Stk Zwiebel, klein
1 Bund Basilikum
2 EL Olivenöl
130 ml Gemüsebrühe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
4 Spr Zitronen (Saft)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Geschälte Zwiebel fein hacken und Basilikumblätter grob zerkleinern.
  2. Lachs waschen, trocken tupfen, ringsum mit Salz und Zitronensaft würzen.
  3. In einer Pfanne Öl erhitzen und Lachssteak von beiden Seiten 5 Minuten braten. Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und anrösten. Tomaten beigeben und mit Gemüsebrühe ablöschen, kurz garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Basilikumblätter einstreuen.

Tipps zum Rezept

Als Beilage reicht man dazu Kartoffeln, Teigwaren oder Reis.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lachs in Dillsauce

LACHS IN DILLSAUCE

Köstliche und schnell zubereitet ist der Lachs in Dillsauce. Ein tolles Rezept für eine berufstätige Hausfrau.

Lachs in Blätterteig

LACHS IN BLÄTTERTEIG

Der Lachs in Blätterteig ist ein delikates Gericht, das nicht nur Fischliebhaber begeistert. Wie der Fisch zart bleibt verrät dieses Rezept.

Lachs in Zitronencreme

LACHS IN ZITRONENCREME

Das Rezept Lachs in Zitronencreme schmeckt vorzüglich vor allem die Creme ist ein Hammer und kann auch zu weiteren Fischarten serviert werden.

Gebratene Lachsfilets

GEBRATENE LACHSFILETS

Für eine gesunde und ausgewogene Mahlzeit sorg ein gebratenes Lachsfilet. Ein einzigartiger, zarter Geschmack ist bei diesem Rezept garantiert.

Lachs in Gurkensauce

LACHS IN GURKENSAUCE

Filets sind immer ein Hit, mit Lachs in Gurkensauce ist das Rezept perfekt. Ist ein Leckerbissen, den man nicht so schnell vergisst.

Lachs in Blätterteig

LACHS IN BLÄTTERTEIG

Lachs in Blätterteig ist ein köstliches Fisch Rezept, das einem auf der Zunge zergeht.

User Kommentare

Monika1
Monika1

Dieses Rezept klingt schon mal köstlich. Da ich leider Zwiebel nicht gut vertrage, werde ich stattdessen Porree verwenden.

Auf Kommentar antworten

Wibi79
Wibi79

Da die ganze Familie Lachs sehr gerne mag gibt es ihn relativ oft bei uns. Selbst jetzt in der Grillsaison darf er nicht fehlen!

Auf Kommentar antworten

GueniBarb
GueniBarb

habe den Lachsstaek ausprobiert, das war super ,man kann es jedem nur empfehlen. ES ist ein Genuss.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Das Lachsfilet sieht sehr gut aus, aber 5 Minuten scheint mir doch etwas zu lange. Wahrscheinlich meinst du 5 Minuten überhaupt und nicht an jeder Seite. Mir zerfällt Lachs meistens.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

bei milder Hitze braten und natürlich ganz vorsichtig mit einem Pfannenwender wenden.

Auf Kommentar antworten

curzondax
curzondax

Das beantwortet jetzt den Einwand nach der Dauer pro Seite nicht wirklich :)

Mich würde interessieren, was man tun muss, damit das Steak nicht zu trocken wird.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Dabei auf die Kerntemperatur von 53° bis höchstens 60° C achten, nicht mehr sonst wird er trocken.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Zum Lachssteak habe ich Bandnudeln, vermischt mit Sahnesoße gekocht. Mit frisch geschnittener Petersilie bestreut. War lecker.

Auf Kommentar antworten

gabili
gabili

Ein Lachssteak habe ich schon lange nicht mehr gegessen.
Der Lachs hat irgendwie einen Eigengeschmack der mir nicht ganz so liegt.

Auf Kommentar antworten

StockiH
StockiH

Fisch ist immer mal gut. Einfaches Rezept , ideal für die schnelle Küche. Ich werde mir Reis dazu machen.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das lachssteak sieht ja echt voll lecker aus. Es ist gar nicht so einfach ein lachssteak anzubraten ohne das es zu weich bist.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE