Flambierter Lammlungenbraten

Flambierter Lammlungenbraten ist ein feines und schnell zubereitetes Rezept für besondere Tage.

Flambierter Lammlungenbraten

Bewertung: Ø 4,8 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Lammlungebraten
70 ml Apfelwein
250 g Champignons
30 ml Suppe
2 EL Butter
1.5 EL Calvados
1 EL Butterschmalz
2 Zweig Rosmarin
2 Zweig Thymian
0.5 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Lamm Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst Lungenbraten mit Salz und Pfeffer einreiben. Champignons putzen und blättrig schneiden, mit Butter anbraten und mit Rosmarin, Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Calvados leicht (nicht sieden!) erwärmen.
  2. Nun Lungenbraten in einer beschichteten Pfanne in Butterschmalz beidseitig kurz scharf anbraten. Zum Flambieren Calvados in eine Kelle geben, dann mit einem langen Streichholz anzünden und Alkohol über dem Fleisch verteilen. Danach Suppe und Apfelwein hinzugeben und mit etwas Rosmarin und Thymian abrunden. Sofort servieren, dazu passen gebratene Erdäpfel.

Tipps zum Rezept

Beim Flambieren ist oberste Vorsicht geboten, nur kleine Mengen Alkohol höchstens leicht erwärmen dann entzünden, immer genügend Abstand halten.

Lungenbraten jeweils nur kurz anbraten und nach dem Flambieren bald aus der Pfanne nehmen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lammkronenbraten

LAMMKRONENBRATEN

Mit dieser Köstlichkeit bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Dieses raffinierte Lammkronenbraten Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

Lammschlögel in Rotweinsauce

LAMMSCHLÖGEL IN ROTWEINSAUCE

Herrlich zart und saftig wird das Fleisch, wenn Lammschlögel in Rotweinsauce nach diesem Rezept zubereitet wird.

Kofta kiri mit Rosinenreis

KOFTA KIRI MIT ROSINENREIS

Kofta kiri mit Rosinenreis ist ein indisches Rezept. Die Mischung von Lammfleisch mit dem süßen Reis macht den einzigartigen Geschmack aus.

Türkische Teigfladen

TÜRKISCHE TEIGFLADEN

Türkische Teigfladen werden mit einer köstlichen Mischung aus Faschiertem und weiteren Zutaten zubereitet. Ein Rezept für Genießer.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE