Forellenmousse-Häppchen

Die Forellenmousse-Häppchen sind ein köstliches Party - Rezept, mit Kirschparadeisern und Dill garniert, isst auch das Auge mit.

Forellenmousse-Häppchen

Bewertung: Ø 4,3 (29 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

200 g Forellenfilets (geräuchert)
0.5 kpf Batavia
4 Schb Toastbrot
0.5 Becher Schlagobers
3 EL Crème fraîche
0.5 TL Kren (frisch gerieben)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst das Toastbrot toasten, in der Zwischenzeit den Salat waschen und abtropfen lassen.
  2. Dann die Forellenfilets mit Kren und Crème fraîche pürieren. Danach Schlagobers steif schlagen und unter die Forellenmasse heben.
  3. Nun Toastbrot zweimal diagonal durchschneiden, sodass 4 Dreiecke entstehen. Diese mit gezupften Salatstücken belegen und das Forellenmousse mittels Spritzsack auftragen.

Tipps zum Rezept

Kirschparadeiser gemeinsam mit Dill garniert servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Bruschetta

BRUSCHETTA

Für das Rezept einer original italienische Bruschetta sind zahlreiche Variationen bekannt.

Schinken-Käse-Kipferl

SCHINKEN-KÄSE-KIPFERL

Ein Blätterteig wird mit Schinken- und Käsescheiben gefüllt und ausgebacken. Das Rezept als Snack oder Fingerfood ist sehr einfach in der Zubereitung.

Mozzarella Taschen

MOZZARELLA TASCHEN

Ein deftiger Sanck sind Mozzarella Taschen. Das Rezept wird mit Blättertieg zubereitet. Die Fülle ist aus Tomaten, Mozzarella und Schinken.

Corn Dog

CORN DOG

Das Corn Dog Rezept wird mit Frankfurter Würstchen zubereitet. Mit einem Maismehlmantel umhüllt und ausgebacken - ideal für Kindergeburstage!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE