Frittierte Linsenblümchen

Das Rezept von den frittierten Linsenblümchen kann auch als vegetarischer Snack serviert werden. Aus einem Linsenbrei werden wunderschöne Blumen ausgestochen.

Frittierte Linsenblümchen

Bewertung: Ø 4,3 (29 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Linsen (rot)
1 l Wasser
0.5 EL Salz
1 TL Pfeffer (frisch, geschrotet, bunt)
1 Prise Muskat
1 Stk Knoblauchpulver
500 ml Öl (zum Frittieren)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst die roten Linsen in einer Kaffeemühle oder einer Küchenmaschine zu mehr oder weniger feinem Mehl mahlen.
  2. Das Wasser mit dem Linsenmehl und Salz, Pfeffer, Knoblauch und Muskat in einen Kochtopf geben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Solange leise köcheln lassen, bis ein dicker Brei entstanden ist.
  3. Nun den Brei etwa 1 cm dick in eine ausreichend große gefettete Form geben und erkalten lassen.
  4. Nach dem Erkalten die Blüten ausstechen und in einer Fritteuse bei 180 Grad schwimmend in Öl ausbacken. Vor dem Servieren auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

Tipps zum Rezept

Die Masse kann, wenn sie kühl gelagert wird, einige Tage vorher zubereitet werden. Es können natürlich auch andere Formen ausgestochen oder geschnitten werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Corn Dog

CORN DOG

Das Corn Dog Rezept wird mit Frankfurter Würstchen zubereitet. Mit einem Maismehlmantel umhüllt und ausgebacken - ideal für Kindergeburstage!

Senfeier mit Kartoffeln

SENFEIER MIT KARTOFFELN

Ein Rezept aus Omas Kochbuch für ein feines Abendessen sind diese pikanten Senfeier mit Kartoffeln.

Bruschetta

BRUSCHETTA

Für das Rezept einer original italienische Bruschetta sind zahlreiche Variationen bekannt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE