Gebratene Schweinsleberschnitten

Gebratene Schweinsleberschnitten ist ein einfaches und schmackhaftes Rezept für gebratene Innereien mit Bratensaft.

Gebratene Schweinsleberschnitten

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Schweinsleber
2 Stk Äpfel
250 ml Suppe
50 g Öl
30 g Butter
2 EL Röstzwiebel
1 EL Mehl
1 EL Senf, scharf
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Innereien

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst Öl in einer flachen Pfanne erhitzen und Leberschnitten auf beiden Seiten braun braten, herausnehme und warm stellen (Achtung: nicht salzen, die Leber wird sonst hart).
  2. Bratenrückstand mit Mehl stauben, kurz rösten und mit Suppe aufgießen. Senf hinzufügen, alles einige Minuten kochen und abschmecken.
  3. Nun Äpfel schälen entkernen, in Scheiben schneiden und in Butter beidseitig braten. Abschließend die Leber salzen, mit heißer Sauce anrichten und mit Röstzwiebel und Apfelscheiben anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hausgemachte Leberpastete

HAUSGEMACHTE LEBERPASTETE

Leberpastete kann natürlich kaufen, aber selbstgemacht schmeckt sie einfach besser; probieren Sie das Rezept für hausgemachte Leberpastete einmal aus!

Nierenbraten

NIERENBRATEN

Das Rezept für einen Nierenbraten ist traditionell und kann zu Butterkartoffel und Semmelknödeln gereicht werden.

Gebackene Blutwurstscheiben

GEBACKENE BLUTWURSTSCHEIBEN

Mit gebackene Blutwurstscheiben können Sie ihre Familie überraschen. Zu diesem Rezept schmeckt Kartoffelsalat einfach lecker.

Hirn auf Pariser Art

HIRN AUF PARISER ART

Ein Hirn auf Pariser Art ist sehr traditionell und wird klassisch mit Ei zubreitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE