Gebratene Zucchini mit Sardinillas (Sardinen)

Erstellt von lisas

Gebratene Zucchini mit Sardinillas (Sardinen) passen sehr gut als Vorspeise für ein sommerliches Menü. Hier dazu das mediterrane Rezept.

Gebratene Zucchini mit Sardinillas (Sardinen)

Bewertung: Ø 4,6 (33 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

15 Schb Zucchini (nicht zu dick geschnitten)
2 EL Olivenöl
1 Dose Sardinillas (Spanische Sardinen in Olivenöl)
3 EL Sauerrahm
0.5 Stk Zitrone (Saft)
0.25 Bund Rucola
1 Spr Zitronenolivenöl
1 Msp Salz & Pfeffer (frisch aus der Mühle)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Rucola waschen und trockenschleudern. Sardinillas in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.
  2. 3 Stück für später zur Garnierung zur Seite legen, die restlichen Sardinillas in einer Rührschüssel mit einer Gabel grob zerdrücken und mit dem Sauerrahm und dem Zitronensaft zu einer geschmeidigen Creme rühren.
  3. Zucchinischeiben mit Olivenöl bepinseln, die Scheiben in einer Grillpfanne auf beiden Seiten anbraten und auf eine Servierplatte legen.
  4. Die Sardinillas-Creme darauf verteilen und mit Rucola und den zur Seite gelegten Sardinillas garnieren.
  5. Zum Schluss noch einen Spritzer Zitronenolivenöl darüber träufeln und Salz und Pfeffer frisch aus der Mühle darüber mahlen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Corn Dog

CORN DOG

Das Corn Dog Rezept wird mit Frankfurter Würstchen zubereitet. Mit einem Maismehlmantel umhüllt und ausgebacken - ideal für Kindergeburstage!

Senfeier mit Kartoffeln

SENFEIER MIT KARTOFFELN

Ein Rezept aus Omas Kochbuch für ein feines Abendessen sind diese pikanten Senfeier mit Kartoffeln.

Bruschetta

BRUSCHETTA

Für das Rezept einer original italienische Bruschetta sind zahlreiche Variationen bekannt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE