Gefüllte Kalbsbrust

Erstellt von Silviatempelmayr

Die gefüllte Kalbsbrust mit Semmelknödelfülle ist eine Delikatesse. Mit diesem Rezept bekommen sie ein sehr zartes Fleisch.

Gefüllte Kalbsbrust

Bewertung: Ø 4,0 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 kg Kalbsbrust
1 TL Salz
1 TL Majoran
50 g Butter
200 g Semmelwürfel
150 ml Milch
1 Stk Ei
1 EL Petersiliengrün
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

150 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. In die Kalbsbrust eine tiefe Tasche einschneiden, damit man die Fülle Platz hat. Für die Semmelfülle die Semmelwürfel in eine Schüssel geben und mit der Milch übergießen.
  2. Eingeweichte Semmelwürfel mit Salz und Petersiliengrün würzen. Das Ei einmengen und die Masse in die Fleischtasche füllen. Mit einem Spieß verschließen.
  3. Nun noch mit Salz und Majoran würzen. In eine Bratpfanne mit Deckel geben. mit Butterflocken belegen. Bei 180 Grad Ober-/Unterhitzen für 2 Stunden braten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Pljeskavica

PLJESKAVICA

Pljeskavica ist eine Spezialität aus Kroatien. Dieses Rezept erinnert an den letzten Urlaub im Süden.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Kalbfleisch ist ein sehr zartes Fleisch. Wir essen sehr gerne Reis und frisches Gemüse dazu. Auch ein Salat darf nicht fehlen, am besten grüner Häupelsalat.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE