Gemüse Reis Laibchen

Egal ob als Patties für vegane Burger oder als Hauptspeise mit Salat: Die Gemüse-Reis-Laibchen schmecken fantastisch.

Gemüse Reis Laibchen

Bewertung: Ø 4,6 (154 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Reis
225 ml Wasser für den Reis
1 Stk Zwiebel
1 Dose Maiskörner (ca. 200g)
200 g Karotten
1 Stg Lauch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Olivenöl oder Kokosöl für die Pfanne
2 EL Leinsamen
2 EL Mehl
3 EL Vollkornbrösel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Vegane Rezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die köstlichen, veganen Laibchen den Reis mit dem Wasser und etwas Salz in einem Topf aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und zugedeckt köcheln lassen bis das Wasser vom Reis aufgesaugt wurde.
  2. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und fein hacken. Die Maiskörner aus der Dose durch ein Sieb abtropfen lassen. Die Karotten waschen und in feine Scheiben schneiden. Den Lauch waschen und in dünne Ringe schneiden.
  3. Den geschroteten Leinsamen in einer Schüssel mit einem Schuss Wasser gut vermengen.
  4. Nun das klein geschnittene Gemüse mit dem abgekühlten Reis in einer Schüssel vermischen. Mehl und die Leinsamen-Wasser Mischung unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Jetzt noch die Vollkornbrösel mit den Händen in die Gemüsemischung einkneten bis sich aus der Masse Laibchen formen lassen.
  6. Die Laibchen in einer Pfanne mit heißem Olivenöl oder Kokosöl bei mittlerer Hitze beidseitig goldbraun braten.

Tipps zum Rezept

Die Laibchen können mit einer veganen Joghurtsauce und einem grünen Salat serviert werden. Auch als Burger-Patties eignen sich die Laibchen sehr gut.

ÄHNLICHE REZEPTE

Veganes Kartoffelpüree

VEGANES KARTOFFELPÜREE

Dieses Rezept ist, wie der Name schon sagt, vegan und kommt daher ohne tierische Produkte aus. Dieses Kartoffelpüree sollten Sie mal ausprobieren.

Fleischbällchen vegan

FLEISCHBÄLLCHEN VEGAN

Von diesem Rezept für vegane Fleischbällchen werden nicht nur Veganer begeistert sein. Ein köstliches und einfaches Gericht.

Vegane faschierte Laibchen

VEGANE FASCHIERTE LAIBCHEN

Für eine vegane Kost sind Vegane faschierte Laibchen einfach wunderbar. Das Rezept mit Sojagranulat, Zwiebel, Brösel und weiteren Zutaten.

Vegane Spinatknödel

VEGANE SPINATKNÖDEL

Sie suchen nach einem Rezept ohne tierische Produkte, dann versuchen sie unsere veganen Spinatknödel.

Geröstete Sojabohnen

GERÖSTETE SOJABOHNEN

Geröstete Sojabohnen sind ein abwechslungsreicher Snack für Zwischendurch. Mit Salz, Pfeffer oder Currypulver gewürzt schmeckt das Rezept herrlich.

Veganer Apfelkuchen

VEGANER APFELKUCHEN

Dieses Rezept vom veganen Apfelkuchen wird auch Nicht-Veganer mit Sicherheit überzeugen, dass es auch ohne Milch und Ei lecker schmeckt.

User Kommentare

SlowFood
SlowFood

super idee für ein essen nach dem wochenende, auch als resteverwertung (reis, gemüse) bestens geeignet. dazu noch leinsamen um die verdauung in ordnung zu bringen. vielen dank, das kommt auf meine liste!

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

an und für sich gefällt mir das rezept. ich frage mich aber ob diese laibchen beim braten nicht auseinanerfallen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE