Gemüsecurry mit grünen Erbsen und Pilzen

Im diesem verführerischen Gemüsecurry Rezept, treffen heimische Zutaten auf fernöstliche Aromen und entfalten sich zu wahren Gaumenfreuden.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Gemüsezwiebel
1 Stk Knobauchzehe
700 g fest Kochende Erdäpfel
10 g Ingwer
2 EL Ghee oder Butterschmalz
1 TL gemahlener Kurkuma
1 Msp Cayennepfeffer
0.5 l klare Gemüsesuppe
150 g Erbsen
500 g Champignons
1 TL gemahlener Kardamom
1 TL Zimtpulver
1 TL Nelkenpulver
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
0.5 TL Pfeffer

Zeit

45 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 25 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Knoblauch und Zwiebel schälen und mit einem scharfen Messer in feine, gleichmäßige Würfel schneiden. Die Erdäpfel schälen und der längs nach halbieren. Den Ingwer mit einer Küchen oder Käsereibe fein reiben und zugedeckt beiseite stellen.
  2. Butterschmalz oder Ghee in einer passenden Pfanne bei mittlerer Hitze zerlassen und anschließend die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer darin goldbraun anbraten. Nun die Erdäpfel hinzufügen und ebenfalls mit anbraten. Den Cayennepfeffer und das Kurkuma darüber streuen und gut verrühren.
  3. Jetzt die klare Gemüsesuppe übergießen und alles zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten lang garen lassen. Nach 15 Minuten die Erbsen beifügen und 5 Minuten lang mitkochen. Nach Belieben mit Salz abschmecken.
  4. Die Pilze unter fließend kaltem Wasser gut abwaschen und unschöne Stellen mit einem kleinen scharfen Messer entfernen. Anschließend mit einem Stück Küchenrolle abreiben. Die Pilze in dem verbliebenen Ghee oder Butterschmalz kurz anbraten und dann den Erdäpfeln beigeben.
  5. In der Zwischenzeit die Gewürze in einer eigenen Pfanne ohne Fett anrösten bis sich das Aroma entfaltet und sie zu duften beginnen.
  6. Den Gemüsecurry in passenden Schalen appetitlich anrichten und mit der Gewürzmischung bestreuen.

Tipps zum Rezept

Garnieren Sie den feinen Gemüsecurry zu guter Letzt noch mit Kaffir-Limettenblättern.

ÄHNLICHE REZEPTE

indische-bhajis.jpg

INDISCHE BHAJIS

Die indischen Bhajis sind eine Beilage, mit der Sie Liebhaber der exotischen Küche überraschen können. Ein indischer Rezeptklassiker!

linsen-dal-mit-frischem-gemuese.jpg

LINSEN-DAL MIT FRISCHEM GEMÜSE

Der Linsen-Dal mit frischem Gemüse ist ein kulinarisches Highlight. Dieses Rezept schmeckt nicht nur Liebhabern der indischen Küche.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

INDISCHES DHAAL

Indisches Dhaal wird mit Pappadams serviert. Dieses Rezept wird mit raffinierten Gewürzen und Kokosmilch zu einem Hochgenuss.

indischer-spinat.jpg

INDISCHER SPINAT

Ein Rezept für eine köstliche Beilage - Indischer Spinat verfeinert das bekannte Gemüse mit exotischen Aromen.

indischer-karfiol.jpg

INDISCHER KARFIOL

Mit diesem köstlichen Rezept gelingt würziger Indischer Karfiol als veganer Hauptgang oder als Beilage.

linsen-dal-mit-karotten-und-zucchini.jpg

LINSEN-DAL MIT KAROTTEN UND ZUCCHINI

Der Linsen-Dal mit Karotten und Zucchini, ein vegetarisches Rezepte, das sich nicht nur für Freunde der indischen Küche bestens eignet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Kimbar wurde 28 Jahre

am 15.05.2021 15:14 von Lara1

Wein für Spargelrisotto

am 15.05.2021 11:47 von Anna-111