Grundrezept Chapatis

Bei dem Grundrezept für Chapatis handelt es sich um ein beliebtes Fladenbrot.

Grundrezept Chapatis

Bewertung: Ø 3,9 (56 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Kichererbsen
0.5 TL Koriander
0.5 TL Kreuzkümmel
100 ml lauwarmes Wasser
1 TL Salz
1 EL Öl
250 g Mehl
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen fein mahlen. Das Mehl mit den Gewürzen und dem Öl mischen und mit so viel Wasser verkneten, dass ein fester, geschmeidiger Teig entsteht.
  2. Den Teig mindestens eine Stunde, nach Möglichkeit länger, ruhen lassen.
  3. Den Teig in 4 Portionen aufteilen und auf einer bemehlten Fläche hauchdünn ausrollen.
  4. Eine Pfanne erhitzen und die Chapatis von beiden Seiten kurz backen. Während des Backens mit dem Bratenwender rundherum leicht auf die Ränder drücken.
  5. Dadruch entstehen kleine Luftblasen, die das Gebäck lockern. Die gebackenen Chapatis in ein Tuch einschlagen, bis alle fertig sind.

Tipps zum Rezept

Sie schmecken gut zu scharf gewürzten Hülsenfrüchten. Man kann sie aber auch mit Butter bestreichen solange sie noch heiß sind oder zu einem Gemüsegericht servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Salzstangerl

SALZSTANGERL

Einfach köstlich sind die selbstgebackenen Salzstangerl, hier dazu das Rezept.

Loukoumades

LOUKOUMADES

Loukoumades ist eine köstliche Nachspeise, die sehr bekannt in Persien, Griechenland und in der Türkei ist.

Topfentaschen

TOPFENTASCHEN

Ein Rezept für Topfentaschen, das leicht gelingt. Das Gebäck ist außen knusprig und innen schön saftig.

Hausgemachte Salzstangerln

HAUSGEMACHTE SALZSTANGERLN

Aus Omas Küche sind die hausgemachten Salzstangerln. Das beliebte Kleingebäck Rezept aus Germteig passt zum Frühstück oder als Snack.

Käsestangerl

KÄSESTANGERL

Für Käsestangerl bereitet man einen Topfenteig zu. Die geformten Stangerl werden bei diesem Rezept im Rohr mit Käse überbacken.

Buttermilch Vollkornweckerl

BUTTERMILCH VOLLKORNWECKERL

Buttermilch Vollkornweckerln sind eine gesunde und nährstoffreiche Abwechslung zu den herkömmlichen Brötchen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE