Heidelbeer-Obers-Torte mit Mürbteigboden

Heidelbeer-Obers-Torte mit Mürbteigboden, ein köstliches Rezept, einfach mal ausprobieren!

Heidelbeer-Obers-Torte mit Mürbteigboden Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (59 Stimmen)

Zutaten für 14 Portionen

1 Stk Dotter
800 g Heidelbeeren
750 g Schlagobers
4 Schb Blätterteig
250 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
250 g Topfen, 40% F.i.T
200 g Zucker
150 g Heidelbeermarmelade
150 g Mehl, glatt
100 g Butter
2 Pk Sahnesteif
2 Pk Vanillezucker
1 Msp Backpulver

Benötigte Küchenutensilien

Springform

Zeit

59 min. Gesamtzeit 35 min. Zubereitungszeit 24 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst Backpulver mit Mehl versieben und mit Butter verbröseln, dann mit Ei, einem Packerl Vanillezucker und 50g Zucker rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie eingepackt im Kühlschrank ca. 30 Minuten rasten lassen. Backrohr bei 200 °C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auswalken und in eine Springform legen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und etwa 10-12 Minuten backen.
  2. Währenddessen jeweils 2 Scheiben Blätterteig übereinander legen und zu je einem Quadrat mit 28 cm Seitenlänge walken. Diese mit einem Tortenring (∅ 28cm) aus- und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Nacheinander im Rohr wie den Mürbteig backen und auskühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit, Topfen, Frischkäse und dem restlichen Zucker glattrühren. 250g Schlagobers steif schlagen; nach circa 1 Minute ein Packerl Sahnesteif einstreuen und Schlagobers fertig schlagen. Anschließend das geschlagene Obers unter die Topfenmasse heben.
  4. Nun den ausgekühlten Mürbteig mit Marmelade bestreichen und mit einer Schicht Blätterteig belegen. Einige Esslöffel Topfencreme darauf verteilen und mit Heidelbeeren belegen (einige für die Verzierung weglassen). Mit der restlichen Topfencreme bestreichen und mit dem zweiten Blätterteigboden belegen. Anschließend mit dem restlichen Schlagobers wie oben verfahren, zusätzlich ein Packerl Vanillezucker einarbeiten. Masse locker auf der Torte verteilen und mit Heidelbeeren verzieren; mit etwas Staubzucker bestreut servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
423
Fett
26,78 g
Eiweiß
7,17 g
Kohlenhydrate
37,86 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

muerbteig-suess-grundrezept.jpg

MÜRBTEIG SÜSS - GRUNDREZEPT

Das Mürbteig süß - Grundrezept ist schnell gemacht und es werden daraus liebevolle Kekse in verschiedenen Varianten gebacken. Ein tolles Keks Rezept.

original-scottish-shortbread.jpg

ORIGINAL SCOTTISH SHORTBREAD

Original Scottish Shortbread ist ein süßes Mürbteiggebäck, das in Schottland traditionell zu Schwarztee serviert wird. Probieren Sie das Rezept aus!

topfenmuerbteig.jpg

TOPFENMÜRBTEIG

Der Topfenmürbteig ist ein traditionelles Rezept aus Österreich und wird für viele Süßspeisen verwendet.

muerbteig-pikant-grundrezept.jpg

MÜRBTEIG PIKANT - GRUNDREZEPT

Das Grundrezept für den pikanten Mürbteig gelingt Ihnen mit diesem Rezept garantiert. Ein Rezept das sich toll weiterverarbeiten lässt.

marzipan-muerbteig-keks.jpg

MARZIPAN MÜRBTEIG KEKS

Die köstlichen Marzipan Mürbteig Kekse sind für Naschkatzen ein Gedicht. Dieses tolle Rezept ist unwiderstehlich.

non-plus-ultra.jpg

NON PLUS ULTRA

Das Non plus Ultra Rezept sieht einfach grandios aus und wird aus einem Mürbteig zubereitet. Die herzhaften Kekse für Jedermann.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Imker

am 17.09.2021 13:36 von Pesu07

Erntedankfest

am 17.09.2021 13:08 von Silviatempelmayr

Das Schlachten geht weiter

am 17.09.2021 12:20 von Katerchen