Heidelbeer-Rahmschnitten

Tolles Rezept, die Heidelbeer-Rahmschnitten sind perfekt wenn es einmal schnell gehen muss. Probieren Sie es gleich aus.

Heidelbeer-Rahmschnitten Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,1 (147 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

200 g Kristallzucker
1 Pk Vanillezucker
6 Stk Eier
250 ml Schlagobers
200 g Sauerrahm
300 g Mehl (glatt)
150 g Haselnüsse (gemahlen)
1 Pk Backpulver
400 g Heidelbeeren (tiefgekühlt)

Benötigte Küchenutensilien

Teigspachtel

Zeit

50 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Eier werden mit Vanille-, sowie Kristallzucker für 10 Minuten mithilfe eines Mixers schaumig aufgeschlagen.
  2. Im Anschluss wird das Schlagobers unter weiterem Rühren langsam untergerührt. Im Anschluss werden die übrigen Zutaten, bis auf die Heidelbeeren, ebenfalls eingerührt.
  3. Die Heidelbeeren werden mit einer Teigspachtel vorsichtig untergehoben, dadurch bleiben die Früchte ganz.
  4. Zum Schluss wird der Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech gestrichen. Das Blech kommt für 30 Minuten in den auf 180°C vorgeheizten Backofen.

Nährwert pro Portion

kcal
385
Fett
20,92 g
Eiweiß
9,05 g
Kohlenhydrate
40,39 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

blitzkuchen.jpg

BLITZKUCHEN

Schnell und leicht wird dieses Dessert zubereitet. Das Rezept für den Blitzkuchen gelingt auch Anfängern ohne Probleme.

eierlikoerkuchen.jpg

EIERLIKÖRKUCHEN

Der Eierlikörkuchen ist eine echte Backspezialität. Ein Rezept das immer gelingt und beim Nachmittagskaffee mit Freunden nicht fehlen darf.

kirschkuchen.jpg

KIRSCHKUCHEN

Kirschkuchen ist besonders bei Kindern beliebt und ganz schnell gemacht. Mit diesem Rezept einfach mal Freude bereiten.

nutella-tassenkuchen.jpg

NUTELLA-TASSENKUCHEN

Lust auf eine Süßigkeit, dann ist dieser Nutella-Tassenkuchen perfekt. Dieses Rezept ist für die Mikrowelle und geht sehr schnell.

joghurt-kuchen.jpg

JOGHURT-KUCHEN

Mit dem Joghurt-Kuchen-Rezept gelingt Ihnen die ideale Überraschung für die kleinen Gäste.

bananenkuchen.jpg

BANANENKUCHEN

Sehr beliebt bei einem Kuchen - Buffet ist immer dieses köstliche Rezept vom Bananenkuchen.

User Kommentare

MaryLou

Das Bild sieht aus als ob der Kuchen noch gar nicht gebacken wurde, oder einfach das Bild nicht zum Rezept gehört. Die Heidelbeeren sind nicht untergehoben. Ansonsten könnte es gut schmecken, aber das Bild irritiert halt.

Auf Kommentar antworten

spicy-orange

Ich habe am Wochenende für einen Geburtstag diesen Kuchen nachgebacken. Ich habe wie im Rezept vorgeschlagen die Heidelbeeren untergehoben und dann noch welche oben drauf verteilt. Leider sind mir alle Heidelbeeren zu Boden gesunken.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Die Heidelbeeren sinken beim Backen natürlich in den Teig (auf dem Bild ist ein ungebackener Teig)

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Mit selbst gesammelten Heidelbeeren aus dem Wald schmeckt der Kuchen gleich doppelt so gut. Die Kulturheidelbeeren sind im Aroma schwächer.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Weißburgunder

am 24.09.2021 20:35 von Zwiebel

Blutwurst

am 24.09.2021 20:33 von Zwiebel

Kinder und Haustiere

am 24.09.2021 20:13 von Petersilienschnecke

Eine gute Nachricht

am 24.09.2021 18:47 von Lara1

Wurst selbst machen

am 24.09.2021 18:28 von xblue