Herbstliches Geschnetzeltes

Das herbstliche Geschnetzelte wird allen schmecken, die gerne Kürbisse essen. Versuchen sie dieses einfache Rezept aus der Steiermark.

Herbstliches Geschnetzeltes

Bewertung: Ø 4,6 (7 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

2 Stk Rindschnitzel
1 EL Butterschmalz
1 Stk Zwiebel
1 Stk Hokkaido Kürbis (klein)
300 ml Rindsuppe
1 Schuss Vermouth
0.5 Becher Schlagobers
1 EL Balsamicoessig
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Geschnetzeltes

Zeit

90 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das herbstliche Geschnetzelte zuerst Zwiebel schälen und fein hacken. Kürbis entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Das Fleisch in 1 cm Streifen schneiden und im Butterschmalz von allen Seiten anbraten, dann aus der Pfanne nehmen. Im Bratensatz die Zwiebel anschwitzen, mit Vermouth ablöschen, dann das Fleisch dazu geben.
  3. Mit der Suppe, Obers, Balsamicoessig und den Gewürzen auffüllen und 40 Minuten zugedeckt köcheln.
  4. Nun kommt der Kürbis dazu und das Geschnetzelte noch so lange garen, bis die Kürbisstücke eine schöne bissfeste Konsistenz bekommen haben. Eventuell noch mal abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rahmgeschnetzeltes

RAHMGESCHNETZELTES

Rahmgeschnetzeltes ist das Lieblingsgericht der Familie. Das Rezept gelingt ganz sicher und schmeckt super.

Züricher Geschnetzeltes

ZÜRICHER GESCHNETZELTES

Züricher Geschnetzeltes wird original mit Kalbslungenbraten zubereitet. Hier dazu unser Rezept zum Nachkochen.

Käserahmgeschnetzeltes

KÄSERAHMGESCHNETZELTES

Geschnetzeltes ist schnell gemacht und wird bei Käserahmgeschnetzeltes mit Wein und Sahne ergänzt. Ein Rezept das sehr sättigend ist.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE