Himbeer-Cheesecake im Glas

Lust auf Himbeer-Cheesecake im Glas? Eine Rezept - Variante, die so manchen Gaumen überrascht. Nebenbei ein absoluter Eyecatcher für Gäste.

Himbeer-Cheesecake im Glas

Bewertung: Ø 4,5 (45 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

150 g Himbeeren
2 EL KUNER Mayonnaise 25% Fett
2 EL Joghurt (fettarm, griechisch)
1 Stk Zitrone
4 Stk Kekse (selbst gebacken oder fertig)
2 EL Staubzucker
1 EL Feinkristallzucker
15 g Margarine
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Himbeeren, den Zucker und einen 1 EL Zitronensaft in eine kleine Pfanne geben. Vorsichtig etwa 3–4 Minuten erwärmen, dann abkühlen lassen.
  2. Die Kekse zerbröseln und mit 1 EL KUNER Mayonnaise und der Margarine verrühren. Mit einem Löffel in die Gläser geben.
  3. Die abgeriebene Zitronenschale und den Staubzucker in einer Schüssel mit dem Joghurt und 2 EL Mayonnaise vermengen und auf die beiden Gläser verteilen. Die Himbeermischung darüber geben.

Tipps zum Rezept

Warm servieren oder kurz in den Kühlschrank geben für ein kaltes Dessert.

ÄHNLICHE REZEPTE

Corn Dogs

CORN DOGS

Ein Corn Dog ist ein Amerikanisches Fastfood und besteht aus einem Würstchen das von einer Maisteighülle umhüllt ist.

Ramen Burger

RAMEN BURGER

Ein Ramen Burger ist eine einzigartige Kombination aus asiatischen Nudeln und Hamburger. Das Rezept für eine neue Burger Variante.

Kidneybohnen Burger

KIDNEYBOHNEN BURGER

Das Kidneybohnen Burger - Rezept schmeckt köstlich und kann mit Potato Wedges, Pommes oder frische Salat kombiniertw erden.

Chicken-Nuggets mit Sesamkruste

CHICKEN-NUGGETS MIT SESAMKRUSTE

Selbstgemachte Chicken-Nuggets schmecken einfach himmlisch. Probieren Sie das Rezept für Chicken-Nuggets mit Sesamkruste einfach mal aus!

User Kommentare

MaryLou
MaryLou

Klingt etwas merkwürdig für mich, die Mayonnaise meine ich. Aber ich muß es trotzdem probieren um mir darüber ein Urteil zu bilden.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Was soll ich sagen, der Himbeer-Cheesecake im Glas schmeckt wirklich sehr gut. Auch mit der Mayonnaise. Ich habe ihn gerade als Nachtisch für meinen Mann und mich gemacht.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

Von der Idee gut, aber die Zutatenliste werde ich ändern. Statt der Mayonaise würde ich Mascarpone aufschlagen. Beim Joghurt würde ich zu "normalem" griechischen Joghurt greifen und statt Margarine nehm ich Butter. Nur was mach ich damit? Diese findet sich nur in der Zutatenliste, aber nicht in der Zubereitung. Also ich würde sie statt der Mayonaise zu den Keksen geben....

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Margarine gehört zum Pkt. 2 - steht nun auch dabei ;)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE