Himbeer-Mohn-Schnitte

Dieser Himbeer-Mohn-Schnitte kann keiner wiederstehen. Ein Rezept das für absoluten Genuss sorgt.

himbeer-mohn-schnitte.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (1.485 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

150 g Margarine
6 Stk Dotter
210 g Mohn (gemahlen)
6 Stk Eiklar
100 g Kristallzucker
110 g Haselnüsse
0.25 Pk Backpulver
150 g Staubzucker

Zutaten für den Überguß

600 g Himbeeren
1 Prise Staubzucker (nach Geschmack)
5 Bl Gelatine

Zutaten für die Creme

150 g Staubzucker
500 g Topfen
1 Schuss Zitronensaft & abgeriebene Schale
1 Pk Vanillezucker
1 Schuss Rum
500 ml Schlagobers
7 Bl Gelatine

Zeit

95 min. Gesamtzeit 35 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Teig: Eier trennen. Margarine und Staubzucker mit dem Mixer schlagen und die Dotter hinzugeben.
  2. Eiklar mit dem Kristallzucker zu Schnee schlagen. Den Mohn mit dem Backpulver vermischen. Danach abwechselnd den Mohn, Haselnüsse und den Eischnee zur Dottermasse geben. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 180°C, im vorgeheizten Backofen ca. 25 Min. bei Ober- und Unterhitze backen.
  3. Für die Creme: Den Obers schlagen. Die Zutaten für die Creme zusammen verrühren und am Schluss die erweichte Gelatine ins geschlagene Obers geben. Den Topfen einrühren. Masse auf den ausgekühlten Mohnboden verteilen. Die Masse ca. 20 Min. kalt stellen.
  4. Für den Überguß: Die Himbeeren pürieren und den Staubzucker und die aufgelöste Gelatine einrühren. Über die Topfencreme verteilen und ca. 3 Stunden kalt stellen.

ÄHNLICHE REZEPTE

marillenkuchen.jpg

MARILLENKUCHEN

Der fruchtig, süße Marillenkuchen schmeckt frisch aus dem Ofen besonders gut. Hier ein Rezept für alle Naschkatzen.

kardinalschnitten.jpg

KARDINALSCHNITTEN

Das Kardinalschnitten Rezept ist etwas Aufwendig aber es lohnt sich allemal. Ein Klassiker unter den Mehlspeisen der garantiert schmeckt.

rumkugeln.jpg

RUMKUGELN

Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

nussschnecken.jpg

NUSSSCHNECKEN

Diese Nussschnecken werden aus einem Germteig zubereitet. Das Rezept ist ein kleiner Snack oder als Kaffeejause gedacht.

bananenschnitte.jpg

BANANENSCHNITTE

Eine Bananenschnitte ist stets beliebt und darf auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

original-linzer-torte.jpg

ORIGINAL LINZER TORTE

Das Rezept für eine Original Linzer Torte braucht ein wenig Geduld, aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall.

User Kommentare

cp611

Ich würde die Topfencreme über Nacht mit dem Kuchen kühl stellen und den Himbeerspiegel am nächsten Tag machen - hält besser und verläuft nicht ineinander!

Auf Kommentar antworten

SimoneH

Hallo - die Mengenangabe von Topfen und Margarine findest du nun in Gramm eingetragen, danke für dein Kommentar lg

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ja cp611 das ist eine gute Idee. Werde ich beim nächsten mal so machen. Der Kuchen ist sehr lecker und sieht schön aus.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Ein Rezept ganz ohne Mehl das interessiert mich schon mal. Ich werde die Margarine durch Butter ersetzen weil mir das besser schmeckt. Wird bald nachgebacken.

Auf Kommentar antworten

hexy235

Ein sehr interessantes Rezept, Mohn und Himbeeren harmonieren sehr gut miteinander, und der Topfen macht den Kuchen sehr erfrischend

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE