Hirschragout

Erstellt von -michi-

Besonders im Herbst schmeckt Wild hervorragend gut. Hier das schmackhafte Rezept vom Hirschragout.

Hirschragout

Bewertung: Ø 4,3 (28 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 kg ausgelöstes Hirschfleisch
1 Schuss Öl
2 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Knoblauchpulver
1 Prise Rosmarin
1 Prise Wildgewürz
1 l Rindsuppe
0.25 l Rotwein
250 g Karotten
250 g Sellerie
2 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Ragout Rezepte

Zeit

110 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
90 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Das Fleisch waschen und die Sehnen entfernen. Dann in grobe Stücke schneiden und mit Rosmarin, Salz, Knoblauch, Knoblauchpulver, Rosmarin, Wildgewürz marinieren und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Währenddessen die Karotten und den Sellerie schälen und in grobe Stücke schneiden. Den Zwiebel schälen und fein hacken. Den Zwiebel nun in einem großen Topf mit heißem Öl andünsten.
  3. Dann das Fleisch hinzufügen und scharf anbraten. Dies nun mit dem Rotwein ablöschen und die Rindsuppe hinzufügen. Auch die Karotten und den Sellerie hinzufügen.
  4. Dann das Ganze etwa 1,5 h leicht köcheln lassen. Das Fleisch herausnehmen und die restlichen Zutaten im Topf fein pürieren. Das Fleisch wieder hinzufügen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Dorschragout

DORSCHRAGOUT

Für Fischliebhaber eine willkommene Abwechslung ist dieses Dorschragout. Einfach zuzubereiten und herrlich im Geschmack. Ein tolles Rezept.

Pilzragout

PILZRAGOUT

Ein einfaches und vegetarisches Rezept ist das Pilzragout. Serviert mit Semmelknödel ist es eine Köstlichkeit.

Kürbis-Ragout

KÜRBIS-RAGOUT

Wer zu dem schmackhaften Kürbis-Ragout - Rezept noch eine Beilage möchte, dem empfehle ich einen duftenden Naturreis.

Exotisches Fischragout

EXOTISCHES FISCHRAGOUT

Ein exotisches Fischragout schmeckt außergewöhnlich. Ein Rezept aus der schnellen Kochecke.

User Kommentare

-michi-
-michi-

Das war wirklich sehr gut, und durch das lange kochen wurde das Fleisch wirklich sehr gut

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE