Hühnerpastete

Das Hühnerpastete Rezept ist etwas aufwendiger in der Zubereitung, dafür aber großartig im Geschmack.

Hühnerpastete

Bewertung: Ø 4,3 (24 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Huhn
4 Stk Zwiebel
1 Stk Karotte
1 Stk Sellerie
1 Stk Zitrone
1 Stk Lorbeerblatt
10 Stk Pfefferkörner
150 g Butter
50 g Mehl
150 ml Milch
1 Msp Salz
1 Msp Pfeffer
25 g Pecoroni
3 Stk Eier
1 Stk Blätterteig
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

100 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Drei der Zwiebel schälen und mit einem scharfen Messer fein hacken. Eine Zwiebel halbieren. Die Karotten und Sellerie waschen, die holzigen Enden entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zitrone mit einer Küchenreibe abreiben und die Schale in einem kleinen Gefäß auffangen.
  2. Einen großen Topf mit reichlich Wasser füllen und die halbierten Zwiebel, Huhn, Karotte, Sellerie, Lorbeer, und Zitronenschale hineingeben. Mit reichlich Salz und Pfeffer würzen. Alles aufkochen und das Huhn 60 Minuten zugedeckt schmoren lassen. Am Ende der Hochzeit das Huhn herausnehmen und abkühlen lassen. 600 Milliliter der Suppe im Topf belassen und mit etwas Mehl kurz aufkochen. Das Huhn mit einer Fleischschere zerteilen.
  3. 50 Gramm der Butter in einem großen Topf zerlassen. Die restlichen Zwiebel darin glasig dünsten. Etwas Mehl hinzufügen und verrühren. Die Suppe und die Milch hineinleeren und so lange verkochen bis eine glatte Sauce entsteht. Den Käse mit einer Küchenreibe fein reiben. Den Topf vom Herd nehmen und den Käse, das Fleisch und die Eier in den Topf geben und alles gut verrühren.
  4. Die restliche Butter zerlassen und eine Ofenfeste Form damit ausstreichen. Das Backrohr auf 180 Grad aufheizen. Eines der Teigblätter in die Form legen und mit etwas Butter einstreichen. Die Füllung auf dem Teigblatt gleichmäßig verteilen und mit der anderen Hälfte zudecken. Die Ränder fest drücken. Die Oberseite wieder mit etwas Butter einstreichen. Mit einem scharfen Messer in gleichmäßige große Stücke schneiden. In das Backrohr schieben und 50 Minuten lang goldbraun braten lassen. Vor dem servieren etwas abkühlen lassen und appetitlich anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE