Jagdauflauf

Mit diesem pikanten Rezept vom Jagdauflauf können sie sehr köstlich Wildbratenreste verwerten.

Jagdauflauf

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Wildbratenreste
500 g Kartoffel (festkochend)
3 EL Butter für die Flocken
2 Stk Zwiebel
2 Stk Apfel
1 Tasse Suppe
0.5 Becher Sauerrahm
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Auflauf Rezepte

Zeit

90 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Jagdauflauf zuerst die Kartoffel kochen, schälen und blättrig schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Äpfel entkernen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch würfeln.
  2. Das Backrohr auf 180 Grad Oberhitze vorheizen und eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen.
  3. Nun schichtweise Fleisch, Kartoffel, Äpfel und Zwiebel einlegen. Zwischen den Schichten einige Butterflocken legen. Suppe mit Sauerrahm und Salz versprudeln und über den Auflauf gießen. Im Backrohr etwa 40 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Apfel-Reisauflauf

APFEL-REISAUFLAUF

Wenn Sie auf der Suche nach einer tollen Süßspeise sind, ist das Rezept für diesen Apfel-Reisauflauf genau das Richtige für Sie.

Apfel-Reisauflauf

APFEL-REISAUFLAUF

Ein Apfel-Reisauflauf ist eine schöne und vollwertige Nachspeise. Das Rezept, dass einem den Gaumen versüßt.

Gemüseauflauf mit Käse

GEMÜSEAUFLAUF MIT KÄSE

Von diesem köstlichen Gemüseauflauf mit Käse können Sie einfach nicht genug bekommen. Bei diesem leichten Rezept können Sie gerne zugreifen.

Reisauflauf

REISAUFLAUF

Ein Reisauflauf kann mit frischen Früchten verfeinert werden. Das Rezept wird mit Vanille zum Hochgenuss.

Schinkenauflauf

SCHINKENAUFLAUF

Ein klassisches Gericht, das immer wieder alle begeistert gelingt mit diesem Rezept. Der würzige Schinkenauflauf schmeckt der ganzen Familie.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE