Kartoffelauflauf

Ein Kartoffelauflauf ist klassisch und sehr ausgiebig. Bei diesem Rezept werden bestimmt alle satt.

kartoffelauflauf.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (3.837 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 kg Erdäpfel
100 g Speck
60 g Butter
2 Stk Eier
6 EL Sauerrahm
1 Prise Salz
1 Prise Muskat
1 Prise Pfeffer

Zeit

60 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für diesen köstlichen Kartoffelauflauf die bißfest Erdäpfel kochen und schälen - anschließend die Kartoffeln fein reiben.
  2. Halbe Buttermenge mit Dotter gut verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat gut würzen, mit einer Hälfte der geriebenen Erdäpfeln vermischen, Rahm einrühren, Schnee schlagen und diesen ebenfalls einheben.
  3. Den Speck in restlicher Butter anrösten. Die weitere Hälfte der Erdäpfelmasse in eingefettete Auflaufform geben, Speck darauf streuen und restliche Masse auffüllen.
  4. Auflauf ca. 40 min bei 220°C backen und mit grünem Salat servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

scheiterhaufen.jpg

SCHEITERHAUFEN

Dieser Auflauf stammt eindeutig aus Omas Küche. Das Rezept Scheiterhaufen wird mit Semmeln, Äpfeln, Rosinen und Zimt gebacken.

broccoli-kartoffel-auflauf.jpg

BROCCOLI KARTOFFEL AUFLAUF

Ein toller Broccoli Kartoffel Auflauf ist gesund und schmeckt. Mit Eier und Obers wird dieses Rezept zum Hauptgenuß.

schneller-schinken-nudelauflauf.jpg

SCHNELLER SCHINKEN-NUDELAUFLAUF

Für ein Ruck Zuck Gericht sorgt ein schneller Schinken-Nudelauflauf. Ein sehr belibtes Rezept, das gerne nachgekocht wird.

zucchiniauflauf.jpg

ZUCCHINIAUFLAUF

Dieses Rezept für einen köstlichen Zucchiniauflauf ist schnell zubereitet und obendrein noch richtig gesund. Unbedingt probieren!

broccoliauflauf-mit-schinken.jpg

BROCCOLIAUFLAUF MIT SCHINKEN

Immer ein Genuss ist ein Broccoliauflauf mit Schinken. Das Rezept wird mit Kartoffeln und Broccoli sowie Gewürzen zubereitet.

nudel-hack-auflauf.jpg

NUDEL-HACK-AUFLAUF

Ein schnelles und sehr geschmackvolles Rezept ist der Nudel-Hack-Auflauf, mag die ganze Familie.

User Kommentare

sssumsi

1 kilo kartoffeln für 12 personenen? da kann es sich aber nur um eine beilage handeln. als hauptspeise würde ich sagen reicht das max. für 6 personen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja, würd ich auch sagen, haben es auf 6 Portionen reduziert.

Auf Kommentar antworten

puersti

Ist aber immer noch für 12 Portionen...
Hab diesmal Extrawurst bzw. Fleischwurst klein gewürfelt dazu gegeben und den Speck weggelassen.

Auf Kommentar antworten

puersti

Dieser Kartoffelauflauf hat uns wunderbar geschmeckt. Das Nachkochen war einfach. Habe die 3-fache Menge für 2 Portionen gemacht und hat gepasst.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Der Kartoffelauflauf hat durch den Speck einen sehr leckeren Geschmack. Ich nehme vom Speck gerne etwas mehr.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Ich habe bei diesem Rezept den Speck durch Schinkenwurst ersetzt und es hat sehr gut geschmeckt. Das ist ein einfaches, aber gelingsicheres Rezept.

Auf Kommentar antworten

Iris67

Heute ausprobiert und mega begeistert, ein gutes solides Rezept und lecker ist es auch. Das Rezept habe ich auf 6 Personen reduziert und passte, habe nichts mehr über.

Auf Kommentar antworten

irmgard.walter

Wir lieben Aufläufe. Gerade in der kalten Jahreszeit.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Aufläufe sind doch sehr praktisch. Wenn es wiedermal etwas schneller gehen muss mache ich den dann gerne.

Auf Kommentar antworten

yughort

Ein gut brauchbares Rezept für den Freund der Erdbirnen.
Ich bin ein sehr ausgeprägter.
Nur eines sollte man vermeiden: die Zutatenliste von den wohlweislich angegebenen 12 Portionen auf zwei oder drei umrechnen zu lassen. 1/3 Ei ist schon gewagt; aber man könnte ja Tauben- oder Taubstummeneier verwenden.
Aber 1/6 Prise Salz grenzt an Bruchrechnung. Ohne das Raumschiff Enterprise wird man das nicht hinkriegen.
Aber ich möchte nicht zu langatmig spötteln. Ein Riesenplus ist, dass außer den Prisen und dem Drittelei alles tadellos in Gramm angegeben ist --- nicht die vertrottelten EL und EL und TL, bei denen nicht einmal der Rezeptionist selber weiß, ob gestrichen oder gehäuft.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja, der Umrechner ist natürlich eine technische Umsetzung mit einigen, wenigen Hürden, die wir noch versuchen zu verbessern.....

Auf Kommentar antworten

Billie-Blue

Als Hauptspeise für vier Portionen geeignet. Die Butter ist nicht nötig, da kann amn Fett sparen. Aber der Salat ist Pflicht bei so einem deftigen Auflauf.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Impfung für alle in Nö ab Mai!

am 28.04.2021 13:38 von Zwiebel

Millionen-Paket für Indien

am 28.04.2021 13:32 von Teddypetzi

Frisör

am 28.04.2021 11:37 von Limone

Fliegeninvasion

am 28.04.2021 11:14 von Limone