Johannisbeeren-Bananen-Marmelade

Die Johannisbeeren-Bananen-Marmelade darf bei keinem Frühstück fehlen. Hier dazu das fruchtige und ausgefallene Rezept.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (33 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

500 g Johannisbeeren (rot)
500 g Bananen
500 g Gelierzucker (2:1)
1 Stk Zitrone
3 EL Rum

Zeit

30 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Die Beeren waschen, von den Stielen entfernen und in einem Topf geben. Danach die Bananen schälen und in kleine Stücke schneiden, ebenfalls in den Topf geben und mit dem Zitronensaft vermengen.
  2. Nun die Masse mit einem Pürierstab fein pürieren und mit Zucker und Rum bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Marmelade dann 5 Minuten kochen lassen, dabei ständig umrühren, damit nichts anbrennen kann.

Tipps zum Rezept

Nach der Gelierprobe die fertige Marmelade in die Gläser füllen und sofort verschließen.

Nährwert pro Portion

kcal
2.752
Fett
1,48 g
Eiweiß
11,56 g
Kohlenhydrate
638,98 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kirsch-marmelade.jpg

KIRSCH MARMELADE

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen Kirsch Marmelade, die selbst Großmütter nicht besser machen könnten.

apfelmarmelade.jpg

APFELMARMELADE

Selbstgemachte Apfelmarmelade schmeckt einfach herrlich. Mit diesem tollen Rezept gelingt Ihnen die Marmelade ganz sicher.

holunderblueten-gelee.jpg

HOLUNDERBLÜTENGELEE

Ein Holunderblütengelee oder Marmelade schmeckt herrlich. Das Rezept ist in der Holunderblütenzeit immer willkommen.

quittenmarmelade.jpg

QUITTENMARMELADE

Quittenmarmelade aus den gelben Früchten und Orangen schmeckt sehr fein mit diesem Rezept.

weintraubenmarmelade.jpg

WEINTRAUBENMARMELADE

Das Rezept Weintraubenmarmelade ist sehr zu empfehlen. Bestens für die Vorratskammer geeignet, damit man noch lange davon essen kann.

holundermarmelade.jpg

HOLUNDERMARMELADE

Die fruchtige, süße Holundermarmelade bereiten Sie mit Hilfe dieses Rezeptes zu. Die Marmelade schmeckt zum Frühstück besonders gut.

User Kommentare

DIELiz

heuer gibt es bei uns sehr viele Ribisel. Da kam das Rezept für die Johannisbeeren-Bananen-Marmelade gerade recht. Die eher sauren Ribisel und die Süsse der Banane passen natürlich sehr gut zueinander. Beim nächsten Mal werde ich allerdings nicht pürieren, sondern passieren

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Heute ist Internat. Tag des Kusses

am 06.07.2022 05:14 von Pesu07

Abendessen am Sonntag 17.07.2022

am 06.07.2022 04:42 von Paradeis

Strom für Seilbahnen ?

am 06.07.2022 04:05 von snakeeleven