Käse-Couscous-Laibchen

Die Käse-Couscous-Laibchen schmecken als vegetarische Hauptspeise, oder als feine Beilage zu Lamm. Hier das einfache Rezept zum Nachkochen.

Käse-Couscous-Laibchen

Bewertung: Ø 4,3 (179 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Tasse Couscous
2 Tasse Gemüsesuppe
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Zwiebel
1 EL Öl
3 Stk Ei
60 g Käse (gerieben)
1 Prise Salz und Pfeffer
1 EL Petersilie
3 EL Öl zum Braten
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Käse-Couscous-Laibchen zuerst Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Beides in einem Topf mit Öl glasig anbraten. Mit der Suppe aufgießen und den Topf von der Herdplatte nehmen.
  2. Couscous, die versprudelten Eier und die Petersilie in einer Schüssel gut verrühren und zur Suppe hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und ca. 10 Minuten quellen lassen.
  3. Eine Pfanne mit Öl erhitzen. Aus der Masse Laibchen formen und auf beiden Seiten knusprig braten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Original böhmische Knödel

ORIGINAL BÖHMISCHE KNÖDEL

Köstliche original böhmische Knödel werden gern als Beilage gereicht. Das Rezept wird mit Hefe zubereitet. Schmeckt bestimmt der ganzen Familie.

Süßkartoffelpüree

SÜßKARTOFFELPÜREE

Köstlich und raffiniert ist dieses Rezept Süßkartoffelpüree. Passt als Beilage besonders gut zu kurzgebratenem Fleisch.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

User Kommentare

MaryLou
MaryLou

Diese Käse Cous Cous Laibchen werde ich eher etwas dicker formen und noch zusätzlich eine Sauce und grünen Salat. Fertig ist eine gute Hauptmahlzeit..

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

würde da noch geraspeltes oder klein gewürfeltes gemüse dazu mischen. für die optik und auch für den geschmack.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Ein gut schmeckendes Rezept. Wir haben dazu eine Kräuter-Joghurt-Soße gegessen und als Beilage grünen Salat.

Auf Kommentar antworten

Dakahr
Dakahr

Sehr Lecker! Habe sie mit etwas Paprikakraut gemacht, braucht man um etwas mehr Geschmack zu bekommen:)

Auf Kommentar antworten

Wanesser
Wanesser

Tolles rezept. Da passen sicher auch noch kleine gemüseraspeln dazu!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE