Käsefladen

Erstellt von ladylike

Aus einem Hefeteig entstehen köstliche Käsefladen. Das Rezept mit einem Belag aus Appenzeller Käse, Zwiebeln, Eiern, Rahm und Milch.

Käsefladen

Bewertung: Ø 3,9 (66 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Wf Hefe
0.5 TL Zucker
250 g Mehl
1 TL Salz
200 ml Wasser
100 ml Milch
200 g Sauerrahm
2 Stk Zwiebel (mittelgroß)
2 Stk Eier
1 Prise Salz und Pfeffer
300 g Hartkäse zum Reiben (Sorte nach Wahl)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Käse Rezepte

Zeit

95 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
65 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Hefe und Zucker in einem Gefäß zu einer flüssigen Masse rühren. Für 10 Min. an einen warmem Ort gehen lassen, bis die Masse Bläschen wirft.
  2. Mehl mit dem Salz in eine Schüssel geben und das Hefegemisch mit dem Wasser zufügen. Alles zu einem Teig verkneten. Mehrmals kräftig durchkneten, anschließend an einem warmem Ort, zugedeckt eine Stunde gehen lassen.
  3. Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Käse reiben. Milch, Rahm, Eier mit einem Mixer glatt rühren, Salz und Pfeffer dazu.
  4. Backofen vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen. Den aufgegangenen Teig teilen und auf dem Blech auswalken (es werden zwei Fladen daraus) und mit Zwiebel und Käse belegen. Den Milch-Rahm-Guss drüber leeren und im Backofen ca. 20-25 Min. backen.

Tipps zum Rezept

Mit grünem Salat servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schafskäse eingelegt

SCHAFSKÄSE EINGELEGT

Für die Vorratskammer ist dieses Rezept Schafskäse eingelegt bestens geeignet. Einmachgläser vorbereiten, einfüllen, gut verschließen und genießen.

Gebratener Käse

GEBRATENER KÄSE

Dieses Rezept vom gebratenen Käse wird mit Schafskäse zubereitet. In nur kurzer Zeit ist das köstliche Gericht fertig.

Ziegenkäse mit Speck

ZIEGENKÄSE MIT SPECK

Dieses tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Ziegenkäse mit Speck ist sehr beliebt und rasch zubereitet.

Gebackener Emmentaler

GEBACKENER EMMENTALER

Herzhafter gebackener Emmentaler bringt Abwechslung und macht bestimmt satt. Ein Rezept das mit Preiselbeersauce serviert wird.

Käse-Dip aus dem Backrohr

KÄSE-DIP AUS DEM BACKROHR

Für diesen Käse-Dip aus dem Backrohr ist eine Küchemaschine zu empfehlen. Das Rezept für etwas andere Dip`s.

Käsebällchen

KÄSEBÄLLCHEN

Dieses Rezept für Käsebällchen bietet eine knusprige Beilage, die sowohl zu Fisch, Fleisch und Vegetarischem passt.

User Kommentare

julebo
julebo

hat in meinem Backrohr bei 180Grad nur 20 min. gedauert!

Auf Kommentar antworten

Samleo
Samleo

Ich habe noch eine Frage zum Rezept Leider habe ich nirgends die Mengenangabe gesehen für den Käse? Wie viel Käse brauch ich für ein Blech?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Bitte 300 g Hartkäse zum Reiben verwenden, der Käse sollte schön dick drauf sein.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE