Käsesahnetorte mit Pfirsichstückchen

Die Käsesahnetorte mit Pfirsichstücken schmeckt cremig und fruchtig. Eine unwiderstehliche Torte zaubern Sie mit diesem Rezept.

kaesesahnetorte-mit-pfirsichstueckchen.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (1.844 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

3 Bl Gelatine
400 g Mehlspeistopfen
1 Dose Pfirsich
1 TL Rum
400 ml Schlagobers
80 g Staubzucker
0.5 Stk Zitrone

Zutaten für den Teig

1 Prise Backpulver
5 Stk Eier
150 g Mehl
1 Pk Vanillezucker
150 g Zucker
2 EL Öl

Zeit

60 min. Gesamtzeit 45 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zubereitung des Biskuitteiges: Eier trennen, Eiklar mit dem Vanillezucker und der Hälfte des Zuckers zu steifem Schnee schlagen. Danach die Eidotter mit dem restlichen Zucker verrühren und das Öl hinzugeben. Dann den Schnnee und das Mehl mit dem Backpulver unter die Masse heben und in eine Tortenform füllen. Bei 180° C ca. 10-15 Minuten backen.
  2. Fülle: Als erstes die Gelatine-Blätter in viel kaltem Wasser einweichen. Die Sahne steif schlagen und die Pfirsiche in kleine Stückchen schneiden. Den Topfen in eine große Schüssel geben, etwas Pfirsichsaft und den Saft einer halben Zitrone dazugeben und den Staubzucker durch ein Sieb in die Schüssel sieben (Es sollte selbst abgeschmeckt werden, wie süß man die Fülle machen will).
  3. Mit dem Mixer schaumig rühren. Die Früchte und die Sahne in die Schüssel geben. Die Gelatine gut ausdrücken und in einem Topf mit dem Rum flüssig werden lassen. Danach diese Flüssigkeit unter die Topfenmasse heben.
  4. Der Tortenboden muss waagrecht geteilt werden, damit zwei Böden entstehen. Einen Tortenring um einen der Böden legen, die Fülle darauf verteilen und den zweiten Boden draufsetzen. Die Torte ca. 4 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Danach den Tortenring mit einem Messer lösen und die Torte mit Staubzucker bestauben.

ÄHNLICHE REZEPTE

marillenkuchen.jpg

MARILLENKUCHEN

Der fruchtig, süße Marillenkuchen schmeckt frisch aus dem Ofen besonders gut. Hier ein Rezept für alle Naschkatzen.

kardinalschnitten.jpg

KARDINALSCHNITTEN

Das Kardinalschnitten Rezept ist etwas Aufwendig aber es lohnt sich allemal. Ein Klassiker unter den Mehlspeisen der garantiert schmeckt.

rumkugeln.jpg

RUMKUGELN

Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

nussschnecken.jpg

NUSSSCHNECKEN

Diese Nussschnecken werden aus einem Germteig zubereitet. Das Rezept ist ein kleiner Snack oder als Kaffeejause gedacht.

bananenschnitte.jpg

BANANENSCHNITTE

Eine Bananenschnitte ist stets beliebt und darf auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

original-linzer-torte.jpg

ORIGINAL LINZER TORTE

Das Rezept für eine Original Linzer Torte braucht ein wenig Geduld, aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall.

User Kommentare

hexy235

Eine sehr fruchtige, erfrischende Sommertorte, die Torte kann man sicher auch mit frischen Früchten machen

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Sonne tanken

am 11.04.2021 08:40 von Pesu07

165.000 Risikopatienten

am 11.04.2021 07:26 von Lara1

neues Feature - Artikel speichern

am 11.04.2021 02:08 von DIELiz