Kartoffelpalatschinken mit Topfen-Gemüse Füllung

Ein Kartoffelpalatschinken mit Topfen-Gemüse Füllung Rezept weckt Frühlingsgefühle mit frischen Kräutern und Frühlingsgemüse.

Kartoffelpalatschinken mit Topfen-Gemüse Füllung

Bewertung: Ø 4,2 (71 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Kartoffeln
5 Stk Eier
250 ml Milch
50 g Buchweizenmehl
250 ml Sauerrahm
250 g Topfen
2 Stk Paprika
5 Stk Radieschen
1 Bund Schnittlauch,frisch
1 Prise Kräutersalz
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln kochen, schälen und gleich durch eine Kartoffelpresse pressen. Nun die Eier, die Milch, das Mehl und etwas Salz unter die Kartoffelmasse mischen. Wenn der Teig zu fest ist etwas Milch dazugeben.
  2. Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und wie bei normalen Palatschinken, einen Schöpfer des Teiges in die Pfanne setzen, herausbacken. und warm halten.
  3. Dann das Gemüse waschen und kleinschneiden. Den Sauerrahm, den Topfen, das Gemüse und das Kräutersalz vermischen. Die Knoblauchzehe durch eine Presse dazu pressen und frischen klein gehackten Schnittlauch dazugeben.
  4. Die Palatschinken mit der Füllung bestreichen und einrollen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Palatschinken ohne Ei

PALATSCHINKEN OHNE EI

Lust auf etwas Süßes, aber keine Eier im Kühlschrank, dann passt unser Rezept von den Palatschinken ohne Ei.

Palatschinken - Pfannkuchen

PALATSCHINKEN - PFANNKUCHEN

Dieses Rezept für süße Palatschinken oder Pfannkuchen ist besonders bei Kindern und Naschkatzen sehr beliebt.

Gefüllte Palatschinken

GEFÜLLTE PALATSCHINKEN

Bei diesem Rezept werden die Palatschinken mit Faschiertem gefüllt. Gefüllte Palatschinken schmecken der ganzen Familie.

Fleischpalatschinken

FLEISCHPALATSCHINKEN

Fleischpalatschinken passen hervorragend zu einem frischen und knackigen Salat. Ein Rezept das der ganzen Familie schmeckt.

Eispalatschinken

EISPALATSCHINKEN

Eispalatschinken kommen immer gut an und diese können mit Schokolade, Früchte oder Nüsse angeboten werden.

Pfannkuchen aus Reismehl

PFANNKUCHEN AUS REISMEHL

Hier ein einfaches Rezept für Pfannkuchen aus Reismehl. Das Gericht schmeckt mit Marmelade oder Nutella besonders gut.

User Kommentare

martha
martha

Interessant. Hab noch nie Palatschinkenteig mit Kartoffel gemacht und auch noch nie gegessen. Werde dies ausprobieren und mal schauen, wie es ankommt.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

mir gehts genauso, palatschinken mach ich immer ohne kartoffeln. aber warum nicht. wozu ist das kräutersalz gut? ich glaub ich würd eher normales salz nehmen, und ein paar kräuter dazu streuen.

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Hört sich super gut an. Werde ich ausprobieren: allerdings in einer Zeit, wo es nicht solche Temperaturen hat.

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

klingt total gut. kann ich anstatt dem Buchweizenmehl auch das glutenfreie Mehl (Maisstärke und Sojamehl) mit der gleichen Mengenangabe verwenden?

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Wenn beim nächsten Mal Kartoffeln übrig bleiben vom Knödel machen, steht das ganz oben auf der Liste der nächsten Kochrezepte!

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

cp611: dem kann ich nur zustimmen. "Wenn beim nächsten Mal Kartoffeln übrig bleiben vom Knödel machen, steht das ganz oben auf der Liste der nächsten Kochrezepte!"

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Das klingt ja total interessant, Palatschinken mit Kartoffel ist ganz neu für mich, hört sich gut an und wird sicher probiert

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Das ist ein interessantes Rezept. Ich wusste gar nicht, dass man mit Kartoffeln Palatschinken machen kann.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Sieht aus wie eine ganz normale Palatschinke, werde das Rezept nachkochen, dabei aber die Fülle zuerst machen, oder ist das ein kaltes Gericht?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

nein, sollte schon warm serviert werden.

Auf Kommentar antworten

Maisi
Maisi

Mir gefällt das Rezept auch sehr gut, mich wundert aber ,dass der Teig so dünn wird. Auf die Menge Flüssigkeit, hätte ich nicht gedacht, dass sich die Palatschinken so dünn ausbacken lassen.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Von dieser Art Palatschinken hab ich noch nie gehört und ich werde sie gleich ausprobieren. Bestimmt schmackhaft.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE VIDEOS

NEUESTE FORENBEITRÄGE