Kinderrumkugeln

Ein tolles Rezept sind Kinderrumkugeln, die mit Sirup anstelle von Rum zubereitet werden. Schmecken aber auch Erwachsene!

kinderrumkugeln.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (462 Stimmen)

Zutaten für 60 Portionen

1 Becher Streusel (bunt)
4 EL Kakaopulver
300 g Koch- & Backvollmilchschokolade
4 Schuss Sirup ( Himbeer -Zitrone etc)
100 g Butter
2 EL Staubzucker

Benötigte Küchenutensilien

Mikrowelle

Zeit

50 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Koch- bzw Backvollmilchschokolade in einem Wasserbad weich werden lassen, bei kleiner Hitze und ständigem rühren - das die Schokolade nicht verbrennt schmeckt.
  2. Thea oder Teebutter in der Mikrowelle zugedeckt weich werden lassen. Reichen ca 40 Sekunden. Schokolade, Butter, Sirup und Kakao vermengen. Kneten bis die Masse fest wird, eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  3. Mit feuchten Händen dann zu kleinen Kugeln formen. Und in den bunten Streuseln rollen. Hände sollten immer wieder angefeuchtet werden da die Schokoladenmasse klebrig wird.

Tipps zum Rezept

Sirup kann nach belieben genommen werden wie z.b. Himbeer - Zitrone oder Waldbeere. Diese "Rumkugeln" sind ideal für Kinder oder Menschen die die klassischen Rumkugeln nicht unbedingt wollen bzw nicht schmecken.

Feuchte Hände sind beim formen der Kugeln wichtig. Wenn bunte Streusel nicht so beliebt sind kann man Kokosstreusel oder Schokostreusel auch verwenden.

Nährwert pro Portion

kcal
41
Fett
2,85 g
Eiweiß
0,34 g
Kohlenhydrate
3,37 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

marillenknoedel-mit-topfenteig.jpg

MARILLENKNÖDEL MIT TOPFENTEIG

Eine süße Köstlichkeit ist dieses Rezept für Marillenknödel mit Topfenteig. Mit dem Brösel-Zucker-Gemisch serviert ein Hochgenuss.

salzteig.jpg

SALZTEIG

Salzteig eignet sich hervorragend zum Basteln bzw. Modellieren mit Kindern. Kann toll bemalt werden und eignet sich zum Verschenken, nicht zum Verzehr.

kartoffel-karotten-puffer.jpg

KARTOFFEL-KAROTTEN-PUFFER

Diese Kartoffel-Karotten-Puffer lieben Kinder. Das Rezept ist einfach und schmeckt als Hauptspeise oder als Beilage.

frankfurter-im-schlafrock.jpg

FRANKFURTER IM SCHLAFROCK

Frankfurter im Schlafrock unbedingt bei der nächsten Kinderparty servieren. Die kleinen Gäste werden von diesem Rezept schwärmen.

selbstgemachtes-apfelmus.jpg

SELBSTGEMACHTES APFELMUS

Das selbstgemachte Apfelmus - Rezept schmeckt hervorragend zu Palatschinken, Kaiserschmarren oder einfach zum löffeln.

wuerzige-pizzasuppe.jpg

WÜRZIGE PIZZASUPPE

Dieses außergewöhnliche Rezept schmeckt nicht nur Kindern gut! Die würzige Pizzasuppe ist nahrhaft und in weniger als einer halben Stunde zubereitet.

User Kommentare

Johnyluma

Vielleicht probiere ich das dieses Jahr mal fùr meine Jungs, obwohl es mir doch sehr süß vorkommt...

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Das ist eine gute Idee statt dem Rum einfach Sirup nehmen. Die Kinder greifen doch immer zu den Rumkugeln, die sie nicht nehmen sollen.

Auf Kommentar antworten

cp611

Perfekt, aber der SIrup muss nicht sein - sind süß genug!

Auf Kommentar antworten

SimoneH

hallo, du kannst zusätzlich 2 EL Staubzucker hinzufügen. Jedoch ist es trotzdem eine sehr klebrige Angelegenheit. Einfach danach ab in den Kühlschrank - danach mit feuchten Händen zu Kugeln formen - wie gesagt ist dennoch sehr klebrig, bis sie danach kalt und fest geworden sind - gutes Gelingen lg

Auf Kommentar antworten

Dakahr

Sehr lecker, und auch beim herstellen mit Kindern sehr beliebt. Jedoch sollte mann alles vorher mit Folie abdecken, damit die kleinen nicht die ganze Küche einschmutzen:)

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Die schmecken bestimmt sehr gut und sind für Kinder und Erwachsene die keinen Alkohol zu sich nehmen. Ich finde nur daß es nicht notwendig ist sie Rumkugeln zu nennen.

Auf Kommentar antworten

Sarah

Sehr gute Idee mit dem Sirup! Schmecken zwar anders, aber dennoch sehr lecker.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schwedenbitter

am 01.06.2021 22:03 von Anna-111

Podcast mit Mari Lang

am 01.06.2021 21:30 von Zwiebel

Strache

am 01.06.2021 21:26 von Zwiebel